Kulturfenster – Radio Afrolis in Lissabon

Die Radiobloggerin und Begründerin von Radio Afrolis in Lissabon.

 

Ulrike und Siegbert trafen die Radiojournalistin und Bloggerin Carla Fernandez und sprachen mit ihr darüber, welche Bedeutung das Medium Radio für die Indentitätsbildung der afrikanischen Community in Lissabon und darüber hinaus hat.

Aus dem Blog Radio Afrolis wurde ein Verein, der regelmäßig Sessions und Veranstaltungen durchführt und sich einmischt.

Radio Afrolis als Kulturelle Vereinigung hat als Ziel die Anerkennung und Förderung des universalen Rechts der Meinungsfreiheit der afrikastämmigen Menschen. Afrolis versucht, einen Raum des kulturellen Ausdrucks für Afrikastämmige zu bieten und zur Ausbreitung der Geschichte und Geschichten dieser Gemeinschaft beizutragen. Afrolis unterstützt die Bewusstwerdeung, durch Berichte über afrikastämmige Menschen und deren Aktivitäten im sozialen und gesellschaftlichen Bereich.