RadioTalk – Gespräch mit StarkLinnemann Quartet zu Transcending Chopin

„Excellente Hommage an Chopin“ titelte der Courier nach dem Konzert am 23. Januar im FREIRAUM auf der Bühne des Stadtthallenheaters. „Ein Konzert der Extraklasse erlebten die 100 Besucher“. Zwei Sets, zwei Sonaten zu vier Stücken auf der Basis der Chopin-Konzerte, die aber auch Chopins Verbindungen zu Kuba deutlich machten. Chopin in neuem Kleid, ohne ihn zu verbiegen, boten Paul Stark am Flügel, Jonas Linnemann an Schlagzeug und Percussion, Maciej Domaradzki am Kontrabass und Iman Spaargaren am Saxophon. Begeisternde Musik, ein begeistertes Publikum und einnehmende Musiker. Es lohnt sich, ihnen zuzuhören, nicht nur, wenn sie ihre Musik machen, sondern auch, wenn Paul Stark und Jonas Linnemann über ihre Projekte erzählen.
Transcending Chopin steht in einer Reihe mit Mussorgski, Liszt und nun auch Beethoven-Interpretationen, in denen die Klassik eine Verbindung mit Jazz und Worldmusic eingeht und ihre faszinierende Wirkung neu entfaltet. Das erfuhren auch Ulrike und Siegbert von Paul Stark und Jonas Linnemann.

Im Weiteren gehen wir auf künftige Veranstaltungen und Konzerte des Jazzclubs Neumünster ein und hören in die Musik der kommenden Veranstaltungen hinein.
(Schwab/Göking)

Inhalt und angespielte Titel:
1:17 StarkLinnemann Quartet – Chopin Cellosonate Op. 65, 2
1:30 Interview mit Paul Stark und Jonas Linnemann
12:50 StarkLinnemann Quartet – Chopin Cellosonate Op. 65, 3
14:33 David Helbock Trio – Para Hermeto
14:56 Swinging Feetwarmers – Potato Head Blues
16:38 David Helbock Trio – Öpfli, du bist so kugelrund
17:37 StarkLinnemann Quartet – Chopin Ballade Opus 23
18:52 Jeff Cascaro – I feel fine
20:08 Mose Allison – Mind on Vacation


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.