Ein Jahr “Solidarische Landwirtschaft” in Neumünster — am Sonnabend, 22. Februar Infoveranstaltung

SoLaWi-Gruppe Neumünster auf dem Hof Weide

Solawi heisst Solidarische Landwirtschaft. Anfang Februar konnte die bislang noch kleine Neumünsteraner Solawi-Gruppe ihren ersten Geburtstag feiern. Radiomacherin Ulrike Göking war bei dieser Feier dabei, fragte unter den Geburtstagsgästen herum und stellt Euch hier die Idee und das Konzept von Solawi vor.
Und wer sogar mitmachen möchte, der oder die notiere sich den Sonnabend, 22. Februar. Dann gibt es ein Solawi-Treffen um 14 Uhr auf dem Hof Weide in Bimöhlen gleich neben dem Wildpark Eekholt. Wo genau der Hof liegt und wie ihr dahin kommt, das erfahrt ihr auf der Webseite des Hofes weide-hardebek.de


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.