Ausstellungseröffnung: “Sinti & Roma – Eine Minderheit zwischen Verfolgung und Selbstbestimmung”

Wann:
14. Januar 2020 um 18.00 Uhr
2020-01-14T18:00:00+01:00
2020-01-14T18:15:00+01:00
Wo:
CAP3 Hörsaal 1 der Uni Kiel
Westring 385
24118 Kiel
Deutschland

Wer sind eigentlich Sinti und Roma? Dies ist eine der Leitfragen, welche den Ausgangspunkt für eine Ausstellung zum Thema Antiziganismus bereiteten, die am 14. Januar 2020 um 18 Uhr an der Uni Kiel eröffnet wird und noch bis zum 31. Januar zu sehen ist. Gezeigt werden 14 Infopanels, die Kultur, Holocaust und Kampf gegen Diskriminierung und um Rechte und Anerkennung seit 1945 behandeln. Ausstellungsort ist der CAP3 Hörsaal 1 im Westring 385 in Kiel.

Anstoss dazu war nach Angaben der Veranstalter, das Antiziganismus ein oftmals übersehenes Problem in unserer Gesellschaft ist. Bis heute würden Sinti und Roma diskriminiert, wobei das meistens unter dem Radar der Mehrheit läuft. Dem Kampf gegen Antiziganismus soll deshalb eine Bühne gegeben werden, als Teil der laufenden “Never again”-Aktionstage.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.