“Bodykult”- Sendung noch einmal anhören am Sonntag, 3. März um 18 Uhr

20 angehende Erzieher*innen sendeten am vergangenen Donnerstag von 12 bis 13 Uhr live im Freien Radio Neumünster. In ihrer Radiostunde ging es um das Verhältnis zum Geschlecht, um Identität, Körperoptimierungen, Influencer, Schönheitsideale oder Body Shaming. Die Themen rund um den “Bodykult” wurden in Interviews, Umfragen, Kommentaren und Berichten selbst recherchiert und produziert.

Am Sonntag Abend um 18 Uhr wiederholen wir auf vielfachen Wunsch in unserem Stream die Sendung der jungen Erwachsenen, die an der Elly-Heuss-Knapp-Schule in die Klasse für Freizeit, Tourismus und Kulturarbeit gehen.

Und nicht zuletzt: Erinnert wurde auch an die Bedeutung von Elly Heuss-Knapp, die neben vielen sozialen Aktivitäten unbestritten auch als Erfinderin der Radiojingles gilt.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

1 Gedanke zu „“Bodykult”- Sendung noch einmal anhören am Sonntag, 3. März um 18 Uhr“

  1. Tolles Projekt! Wirklich gut erklärt. Da wäre man gerne in der Klasse gewesen. Können sich die anderen Lehrer echt eine Scheibe von abschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.