Zum Inhalt springen

KrautsWelle 66 – Wald ist aus Holz gebaut

Horst with no name vom Freien Radio Neumünster 100Komma8 und DAB+, der bin ich und ich bin besorgt. Seit ich denken kann muss ich darunter leiden, dass der Wald stirbt und die Sterbeintensität sich nur dadurch ändert, dass sich die Definition des Sterbens verändert. Schlimm das… Und es wird nicht besser – hatten wir damals unsere eigenen Wälder vor der Tür bei Abholzung und Vergiftung im Fokus, so sind es jetzt jegliche Wälder der Welt, deren Holz bei uns angelandet wird, damit es hier verbraucht – ja, ja, verbraucht wird – unwiederbringlich.
Schlimm dabei ist ja, dass eigentlich alle wissen, das uns das nicht gut tut – aber es werden keine Konsequenzen gezogen. Holz wird verbraucht, verbrannt, verscherbelt und vergeudet… Diese KrautsWelle soll doch mal einfach ein Aufruf sein, hier doch mal etwas vorsichtiger mit einer wesentlichen unserer Lebensgrundlagen umzugehen. Da hilft es auch nicht, wenn prominente Exzellenzen der Landespolitik im Wald Bäume umarmen…
So, jetzt habe ich mich erstmal initial ausgekotzt und jetzt grüße ich mit folgenden Worten: Hi Folks – nice to meet you in the waves of Freies Radio Neumünster 100Komma8 und DAB+.
Und was wird uns geboten? Reinhard Mey, Puhdys, Das Lumpenpack, Von wegen Lisbeth, Holz, Achim Reichel, Alexandra, Kapelle Petra, Cro, Die Toten Hosen, Keimzeit, Manfed Maurenbrecher und Ponce, Erdling und viele mehr. Also die zwei Stunden sind wieder mal voll – ab dafür…



--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied in unserem Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert