KULTURfenster – Hiddensee Triologie – Teil III

 Donnerstag, 08.08.2019 von 19 – 20 Uhr und Freitag, 09.08.2019 von 10 – 11 Uhr Wiederholung und in Kürze in der Audiothek zum Nachhören

Siegbert und Ulrike waren vor Kurzem in Vitte auf der Ostseeinsel Hiddensee und haben dort aus ihrem  Kultururlaub einige Beiträge mitgebracht. Dieser Beitrag ist mit Bezug zu Neumünster. In dieser Sendung stellt Ute Fritsch, Autorin, Verlegerin und Inselführerin, am 21. Juli 2019, dem 126igsten Geburtstag von Hans Fallada, Biografisches und Literarisches von ihm im Garten des Blauen Strandhauses vor. Hans Fallada, der auf Hiddensee seinen Erfolgsroman “Kleiner Mann, was nun” schrieb und immer wieder auf dem Inselkleinod Kraft und Ideen für einige seiner Werke erhielt. Neumünster, diente dem Schriftsteller, als Vorlage zu seiner Roman “Bauern, Bonzen und Bomben”, wie bekannt ist. Die Gartenlesung von Ute Fritsch zu Hans Fallada haben wir gekürzt und sie unserem Sendungsformat “KULTURfenster” von 60 Minuten angepasst.

 

 

www.freiesradio-nms.de/live

Bald auf UKW 100,8 als Lokalradio

 


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.