Zum Inhalt springen

Programm

Montag 28. Nov.
  • 16.00 Uhr
    südnordfunk (Wdh.)

    Aus Print mach mehr - iz3w on air! So die Devise der iz3w-Zeitschriftenredaktion. Mit dem südnordfunk sendet das iz3w in einer monatlichen Magazinsendung. Inhalte, Debatten und Stimmen aus dem globalen Süden. Übernahme von Radio Dreyeckland.

  • 18.00 Uhr
    Fleckenkieker

    Der Fleckenkieker ist das neue Nachrichtenformat im Freien Radio Neumünster. Kürzer als das bisher bekannte Infomagazin, aber wir hoffen, auch etwas aktueller.

  • 19.00 Uhr
    Blau-Weiß Wittorf On Air: Zu Gast ist Daphne Schumacher-Möller (Wdh.)

  • 20.00 Uhr
    Soulkantine

    Einmal im Monat öffnet die Soulkantine auf radio AGORA 105,5 in Kärnten. Und als Übernahme auch in Neumünster. Jörg Hayden serviert euch in dieser Stunde ein Menü aus Soul, Funk, R&B, Jazz und Disco. Die Hauptzutaten bestehen aus Herz, Seele und Groove.

    In diesem Monat wird es jazzzig mit Musik von Snarky Puppy, Rich Ruth, … die Empfehlung des Monats kommt von Jazzanova. Wir präsentieren euch das aktuelle Album „Strata Records – The Sound of Detroit reimagined by Jazzanova“.

Dienstag 29. Nov.
  • 16.00 Uhr
    17 Grad (Wdhlg)

      -- Medien für den Rest. Monatliches Magazin vom FSK aus Hamburg. 
    Institutioneller Rassismus ist nie allein ein Rassismus der Institutionen.

  • 18.00 Uhr
    Simon trifft...Extra

    Seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine am 24. Februar 2022 hört man in den verschiedenen Medien, hört man immer wieder von den Menschen die in andere Teile Europas geflüchtet sind und flüchten. Mehr als das sie geflüchtet sind hört man aber in der Regel nicht. Simon Ladewig hat sich mit Switlanka Bilak getroffen, die seit dem Frühjahr im Kreis Plön lebt.

  • 19.00 Uhr
    "Und als der nächste Krieg begann, da sagten die Frauen:NEIN!

    Wenn man in Gedichtsammlungen blättert, muss man feststellen, dass es viele Texte gibt, die den Krieg unkritisch behandeln. Von einfacher Beschreibung bis zur Verherrlichung ist alles vorhanden. Nehmen wir die Standartsammlung Echtermeyer, von Wiese zur Hand. Heldenlieder, allen voran das Nibelungenlied, gibt es einige. Und vom guten Kameraden gibt es einen Text. Aber Gedichte, die den Krieg anprangern muss man lange suchen. Nach dem 30jährigen Krieg, also zur Zeit des Barock, gibt es einige Dichter, die den Krieg deutlich verdammen und somit Gedichte geschrieben haben, die man Antikriegsgedichte nennen kann. Auch nach dem ersten und zweiten Weltkrieg mehren sich die Stimmen, die den Krieg geißeln. Aber in der genannten Gedichtsammlung sind sie nicht zu finden. Nur Georg Heym ist mit seinem Gedicht “Der Krieg” vertreten. Außerdem muss man immer wieder hinzufügen, dass es in der deutschen Literatur peinlicherweise genug Texte gibt, egal ob Gedicht oder Roman, die den Krieg in Richtung Heldentum, Opfer für Volk und Vaterland beschreiben.

    In dieser Sendung legen wir eine Sammlung von Antikriegsgedichten vor. In Anbetracht der Tatsache, dass tausend Kilometer östlich von uns der schreckliche Krieg gegen die Ukraine geführt wird, sind die Texte von besonderer Aktualität. Wir verzichten auf umfangreiche Intepretation und lassen die Gedichte selbst sprechen.

    Jochen Korte, im FRN durch seine Hörbilder bekannt, hat die Gedichte zusammengestellt und einführende Worte vorangestellt. In bewährter Zusammenarbeit mit Sabine und Manfred Scheuermann, die die musikalische Umrahmung vorgenommen haben, ist eine bewegende, ausdrucksstarke Sendung entstanden.

  • 20.00 Uhr
    SexyKapitalismus

    So klingt der dialektische Materialismus. Übernahme des Freien Radio für Stuttgart FRS99.2. Never miss another show from SexyKapitalismus!

  • 21.00 Uhr
    Rumble Radioshow

     

    Radio FRO - Das Freie Radio aus Linz

    Radiosendung mit dem Schwerpunkt Musik aus dem nicht kommerziellen Bereich

    Surf, Instro, Garage, Sixties, Punk, Rock‘n‘Roll, Hardcore.

Mittwoch 30. Nov.
  • 16.00 Uhr
    Laute Welle 46 - Propaganda (Wdhlg.)

    Brachiales Liedgut voll mit aggressiven Gitarren, laut rumpelnden Schlagzeugen, Gebrüll und magenwummernden Bassläufen. Garniert mit Presslufthämmern, Lärm aus dem Norden läuft Getöse der 70er, 80er und 90er und das Letzte von heute.                    

    Dunkel ist‘s, der Mond scheint auch nicht und düsterer Nebel wallt ums Gebälk .Es ist Herbst und der Winter fieselt schon mit kühlen Winden um die Ecke – genau die finstere Athmo, die uns schwarze Hosen und Kutten grimmiger Sangeskünstler und -künstlerinnen tragen lässt. Und dazu bringe ich Horst with the noise vom Freien Radio Neumünster 100Komma8 Euch noch die korrekte akustische Untermalung in die Wohnstuben. So knipst das Licht aus, räumt den heimischen Moshpit und greift zu den Luftgitarren – aber erst nachdem ich Euch passend begrüßt habe: Gegrüßet seid ihr finstren GesellInnen feinstestem Lärms...Womit werde ich Euch heute beglücken? Erklingen werden Aviana, Therion, Soilwork, The Oklahoma Kid, Eyes Wide Open, Die Nerven, Gaupa, Horizon Ignited und noch vielen andere Helden …

    Playlist

    The Oklahoma Kid – Replaced

    The Oklahoma Kid – Dye Black to Pink

    Eyes Wide Open – Through life and death

    Eyes Wide Open – Eraser

    Blind Guardian – Violent Shadows

    Blind Guardian – Architects of Doom

    Machine Head – Unhallowed

    Machine Head – No Gods, No Masters

    Soilwork – Nous sommes la guerre

    SoilworkValleys of Gloam

    Die Nerven – Europa

    Die Nerven – Alles reguliert sich selbst

    AvianaRage

    Aviana – Retaliation

    TherionMarijn Min Nar

    TherionPazuzu

    Celeste – Elle se répète froidement

    Celeste – Le coeur noir charbon

    Bleed from within – Levitate

    Bleed from within – Flesh and stone

    Malevolence – Life sentence

    Malevolence – Archangel

    Gaupa – Diametrical Enchantress

    Gaupa – Ra

    Horizon Ignited – Servant

  • 19.00 Uhr
    Kinderdisco Radioshow - Weihnachten und Winter

    Ska, Rock, Weltmusik, Hip Hop, Electro, Funk, Jazz, Pop, Punk, Klassik. Und das ist noch lange nicht alles… Entdeckt mit DJ Rot&Honig die vielseitige Welt der neuen Kindermusik und erlebt eine Stunde Kinderdisco mit den verschiedensten Musikstilen.

  • 20.00 Uhr
    Quakis nostalgisch aus 2018 - Nikolaus (Wdhlg.)

    Die Sendung "Quakis", kurz für Quatschkinder, ist für und von Kindern, etwa im Alter von 6-13 Jahren.
    Heute hört ihr eine nostalgische Wiederholung aus dem Dezember 2018, Thema: der Nikolaus und die Vorweihnachtszeit! Viel Spaß!

  • 21.00 Uhr
    UltraKurzWelle 100Komma8 - „Horsts Shorts“

    Kleinodien, Intros, Outros, Intermezzi, Quickies, Liedas – das alles werden wir hören, in wildbuntem Shuffle, eine Stunde lang – und alles nicht länger als 100,8 Sekunden. Seid gewarnt, die Sendung wartet da mit bis zu 50 s/h (songs per hour) auf. Wohl bekomm‘s!

  • 22.00 Uhr
    SUBjektiv

    Die Sendung von Chaoten für Chaoten, für die, dies warn und jene, die es werden wollen. SUBjektiv, das ist deliziösester Punk-Funk jenseits von „Schlachtrufe BRD Teil 478“ und aktuellen „Bad Religion – Produkten“. Für diese Sendung stöbern die Moderatoren sowie zigtausende Studiogäste in ihren Musikarchiven und Plattensammlungen, um der geneigten Hörer*innenschaft feinste Melodien ins Hirn zu ballern: www.subjektiv.net

Donnerstag 01. Dez.
  • 16.00 Uhr
    Schlagershow (Wdh.)

    Im Fokus stehen Schlager und Evergreens, monatlich präsentiert von Simon Ladewig.

  • 17.00 Uhr
    Waldorfsalat Podcast - Der kritische Podcast zur Anthroposophie


    Heute um 17:00 Uhr geht es mit dem Waldorfsalat-Podcast in unserem Programm weiter!

    Was ist der Waldorfsalat Podcast?Ein Gast oder eine Gästin mit Expertise, der "Anthroblogger" Oliver Rautenberg als Moderator und zwei ExWaldi mit Erfahrungen in anthroposophischen Einrichtungen - das sind die Zutaten für den Waldorfsalat. Das Team über den Podcast: „Wir möchten uns in diesem Podcast kritisch über Anthroposophie unterhalten. In jeder Folge nehmen wir uns einen anderen Aspekt vor - von der Pädagogik (Waldorfschule und Waldorfkindergarten) über die Landwirtschaft (Demeter) bis hin zur Medizin und Weltanschauung. Wir bringen alle unterschiedliche Motivationen, Vorerfahrungen und Hintergründe mit. Uns eint der Wunsch nach Aufklärung, die Theorie und Alltagspraxis zusammen bringt.“

    Folge 2: Wir sprechen mit der Ärztin, Autorin und Podcasterin Natalie Grams über die sogenannte Anthroposophische Medizin. Es geht um unsere Erfahrungen damit und um eine wissenschaftliche Einordnung.

  • 18.30 Uhr
    Interview mit Tobias von Letzte Generation

    Zu den Beweggründen ihres Protestes, ihrem Ausgangspunkt und ihren Zielen, ein Interview mit Tobias von Letzten Generation.

    http://letztegeneration.de/

  • 19.00 Uhr
    Das Stadtgespräch

  • 20.00 Uhr
    Mondo Bizarro

    Zweistündiges Punk- und Hardcore-Magazin mit Neuigkeiten, Klassikern, Unbekanntem ... Übernahme vom FSK in Hamburg

Freitag 02. Dez.
  • 16.00 Uhr
    Haart Café on Air (Wdhlg.)

    Zur Flüchtlingsberatung der Diakonie Altholstein gehört auch das Haart-Café in unmittelbarer Nähe der Zentralen Erstaufnahme für Geflüchtete. Im Haart-Café fanden vor den Corona-Einschränkungen unterschiedliche Aktivitäten und Informationsveranstaltungen in angenehmer Caféatmosphäre statt. In dieser Sendung auf Deutsch und Arabisch unterhalten sich Rike Müller und als Übersetzerin Shirin aus dem Irak mit einer jungen Frau aus Jordanien, die nun in Neumünster lebt.Wiederholung der Sendung vom 25. Juni 2021.

  • 18.00 Uhr
    Seniorenradio

    Immer am ersten Freitag im Monat senden wir eine neue Ausgabe des Seniorenmagazins.

    Auch diesmal wieder mit interessanten Beiträgen für alle Hörer*innen und nicht nur die älteren unter euch.

    Peter war wieder „Mit Enkelkindern unterwegs“. Diesmal mit der Bahn von Erfurt nach Neumünster.

    Zwei unserer Radiomacher haben einen Preis bekommen. Thomas und Klaus Peter berichten von der Verleihung der HörMöwe.

    Klaus Peter war zu einer Lesung in der Buchhandlung Krauskopf. Sven Radestock las aus seinem Buch „Geschichten und Anekdoten aus Neumünster“.

    Und es gibt einen Bericht von Sabine, Hans-Peter und Manfred über die Seniorenkonferenz im Oktober.

    Also schaltet das Radio ein, am Freitag, dem 2. Dezember um 18 Uhr auf UKW 100,8 MHz oder hört die Sendung im Stream unter http://www.freiesradio-nms.de

    Eine Wiederholung gibt es am Sonnabend um 10 Uhr und anschließend ist alles noch in unserer Audiothek zu hören.

  • 19.00 Uhr
    Mrs. Pepstein (Wdhlg.)

    Nach dem Erfolgsformat "Peppis und Kukus Schlagerhimmel Teil 1 und 2" kommen eure Radiolieblinge endlich zurück und bescheren euch erneut eine musikalische Achterbahn der Gefühle von Traurigkeit bis Heiterkeit. Doch dieser Schlagerrausch ist nicht banal! Hier bekommen der Kapitalismus, das Patriachat und der Winter auch ihr Fett weg!

    Mit Musik von: Hildegard Knef, Jane Birkin, Cosa Rosa, France Gall, Paola, Ingrid Peters, Nina Hagen, Milva und vielen mehr!

  • 21.00 Uhr
    BIFF BANG POW! 60s Radio

    Musik aus dem Untergrund und den Garagen der Sixties. Jeden Monat neu.

    Übernahme vom FSK in Hamburg.  

  • 22.00 Uhr
    Maximumrocknroll-Radio #1842

    On this week’s MRR Radio, Michael from the North Bay copes with physical and mental unease with a punishing array of Hardore, Noise, and Skramz to rip your teeth out.

Samstag 03. Dez.
  • 09.00 Uhr
    Kinderdisco Radioshow - Weihnachten und Winter (Wdhlg.)

    Ska, Rock, Weltmusik, Hip Hop, Electro, Funk, Jazz, Pop, Punk, Klassik. Und das ist noch lange nicht alles… Entdeckt mit DJ Rot&Honig die vielseitige Welt der neuen Kindermusik und erlebt eine Stunde Kinderdisco mit den verschiedensten Musikstilen.

  • 10.00 Uhr
    Seniorenradio (Wdhlg.)

    Immer am ersten Freitag im Monat senden wir eine neue Ausgabe des Seniorenmagazins.

    Auch diesmal wieder mit interessanten Beiträgen für alle Hörer*innen und nicht nur die älteren unter euch.

    Peter war wieder „Mit Enkelkindern unterwegs“. Diesmal mit der Bahn von Erfurt nach Neumünster.

    Zwei unserer Radiomacher haben einen Preis bekommen. Thomas und Klaus Peter berichten von der Verleihung der HörMöwe.

    Klaus Peter war zu einer Lesung in der Buchhandlung Krauskopf. Sven Radestock las aus seinem Buch „Geschichten und Anekdoten aus Neumünster“.

    Und es gibt einen Bericht von Sabine, Hans-Peter und Manfred über die Seniorenkonferenz im Oktober.

    Also schaltet das Radio ein, am Freitag, dem 2. Dezember um 18 Uhr auf UKW 100,8 MHz oder hört die Sendung im Stream unter http://www.freiesradio-nms.de

    Eine Wiederholung gibt es am Sonnabend um 10 Uhr und anschließend ist alles noch in unserer Audiothek zu hören.

  • 11.00 Uhr
    Mrs. Pepstein (Wdhlg.)

    Nach dem Erfolgsformat "Peppis und Kukus Schlagerhimmel Teil 1 und 2" kommen eure Radiolieblinge endlich zurück und bescheren euch erneut eine musikalische Achterbahn der Gefühle von Traurigkeit bis Heiterkeit. Doch dieser Schlagerrausch ist nicht banal! Hier bekommen der Kapitalismus, das Patriachat und der Winter auch ihr Fett weg!

    Mit Musik von: Hildegard Knef, Jane Birkin, Cosa Rosa, France Gall, Paola, Ingrid Peters, Nina Hagen, Milva und vielen mehr!

  • 13.00 Uhr
    BIFF BANG POW! 60s Radio (Wdhlg.)

    Musik aus dem Untergrund und den Garagen der Sixties. Jeden Monat neu.

    Übernahme vom FSK in Hamburg.  

  • 14.00 Uhr
    Blau-Weiß Wittorf On Air: Zu Gast ist Daphne Schumacher-Möller (Wdh.)

  • 15.00 Uhr
    Soulkantine (Wdhlg.)

    Einmal im Monat öffnet die Soulkantine auf radio AGORA 105,5 in Kärnten. Und als Übernahme auch in Neumünster. Jörg Hayden serviert euch in dieser Stunde ein Menü aus Soul, Funk, R&B, Jazz und Disco. Die Hauptzutaten bestehen aus Herz, Seele und Groove.

    In diesem Monat wird es jazzzig mit Musik von Snarky Puppy, Rich Ruth, … die Empfehlung des Monats kommt von Jazzanova. Wir präsentieren euch das aktuelle Album „Strata Records – The Sound of Detroit reimagined by Jazzanova“.

  • 16.00 Uhr
    Simon trifft...Extra (Wdhlg.)

    Seit dem Kriegsbeginn in der Ukraine am 24. Februar 2022 hört man in den verschiedenen Medien, hört man immer wieder von den Menschen die in andere Teile Europas geflüchtet sind und flüchten. Mehr als das sie geflüchtet sind hört man aber in der Regel nicht. Simon Ladewig hat sich mit Switlanka Bilak getroffen, die seit dem Frühjahr im Kreis Plön lebt.

  • 17.00 Uhr
    "Und als der nächste Krieg begann, da sagten die Frauen:NEIN! (Wdhlg.)

    Wenn man in Gedichtsammlungen blättert, muss man feststellen, dass es viele Texte gibt, die den Krieg unkritisch behandeln. Von einfacher Beschreibung bis zur Verherrlichung ist alles vorhanden. Nehmen wir die Standartsammlung Echtermeyer, von Wiese zur Hand. Heldenlieder, allen voran das Nibelungenlied, gibt es einige. Und vom guten Kameraden gibt es einen Text. Aber Gedichte, die den Krieg anprangern muss man lange suchen. Nach dem 30jährigen Krieg, also zur Zeit des Barock, gibt es einige Dichter, die den Krieg deutlich verdammen und somit Gedichte geschrieben haben, die man Antikriegsgedichte nennen kann. Auch nach dem ersten und zweiten Weltkrieg mehren sich die Stimmen, die den Krieg geißeln. Aber in der genannten Gedichtsammlung sind sie nicht zu finden. Nur Georg Heym ist mit seinem Gedicht “Der Krieg” vertreten. Außerdem muss man immer wieder hinzufügen, dass es in der deutschen Literatur peinlicherweise genug Texte gibt, egal ob Gedicht oder Roman, die den Krieg in Richtung Heldentum, Opfer für Volk und Vaterland beschreiben.

    In dieser Sendung legen wir eine Sammlung von Antikriegsgedichten vor. In Anbetracht der Tatsache, dass tausend Kilometer östlich von uns der schreckliche Krieg gegen die Ukraine geführt wird, sind die Texte von besonderer Aktualität. Wir verzichten auf umfangreiche Intepretation und lassen die Gedichte selbst sprechen.

    Jochen Korte, im FRN durch seine Hörbilder bekannt, hat die Gedichte zusammengestellt und einführende Worte vorangestellt. In bewährter Zusammenarbeit mit Sabine und Manfred Scheuermann, die die musikalische Umrahmung vorgenommen haben, ist eine bewegende, ausdrucksstarke Sendung entstanden.

  • 18.00 Uhr
    SexyKapitalismus (Wdhlg.)

    So klingt der dialektische Materialismus. Übernahme des Freien Radio für Stuttgart FRS99.2. Never miss another show from SexyKapitalismus!

  • 19.00 Uhr
    Fleckenkieker (Wdhlg.)

    Der Fleckenkieker ist das neue Nachrichtenformat im Freien Radio Neumünster. Kürzer als das bisher bekannte Infomagazin, aber wir hoffen, auch etwas aktueller.
    In den heutigen 37 Minuten hört ihr:

    Der 28. November 1919 war der Tag der Geburt von Faye Schulman, eine polnisch-weißrussische Fotografin und Partisanin. Auf den Weg des Widerstands führte sie ein Foto, das ein Massengrab mit ermordeten Jüdinnen und Juden zeigt. Unter den Leichen entdeckte die junge Fotografin Mitglieder ihrer Familie. Faye Schulman ist als einzige Fotografin bekannt, die unter den Partisanen, die die deutsche Wehrmacht bekämpften, Aufnahmen machte. Faye Schulman starb 2015 in Toronto. Ihre Fotos befinden sich zum Teil in der Jewish Partisan Educational Foundation in San Francisco. Heute wäre ihr 103. Geburtstag. Wer mehr über Faye und ihre Arbeit erfahren möchte, dem sei das Buch „Die Schreie meines Volkes in mir. Wie ich als jüdische Partisanin den Holocaust überlebte.“ empfohlen.

    Unsere Themen heute:
    +++ Das „Urlaubs-Einmaleins“ für Schichtarbeiter:innen: NGG Schleswig-Holstein Nord gibt Tipps
    +++ Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk macht sich für Azubis und Azubienen in Neumünster attraktiver
    +++ Andreas Speit über alternative Medizin, Reichsbürger etc.

Sonntag 04. Dez.
  • 11.00 Uhr
    Sunday Brunch (sixtyM Radio)

  • 13.00 Uhr
    Flashback (mit Olaf Rappe)

  • 16.00 Uhr
    SUBjektiv (Wdh.)

    Die Sendung von Chaoten für Chaoten, für die, dies warn und jene, die es werden wollen. SUBjektiv, das ist deliziösester Punk-Funk jenseits von „Schlachtrufe BRD Teil 478“ und aktuellen „Bad Religion – Produkten“. Für diese Sendung stöbern die Moderatoren sowie zigtausende Studiogäste in ihren Musikarchiven und Plattensammlungen, um der geneigten Hörer*innenschaft feinste Melodien ins Hirn zu ballern: www.subjektiv.net

  • 17.00 Uhr
    Maximumrocknroll-Radio #1828 (Wdh.)

    On this week’s MRR Radio, Michael from the North Bay celebrates Weirdo Summer with some of the best New Wave, Post-Punk, and Party Punk to loose our damn minds to.

  • 18.00 Uhr
    Mondo Bizarro (Wdhlg.)

    Zweistündiges Punk- und Hardcore-Magazin mit Neuigkeiten, Klassikern, Unbekanntem ... Übernahme vom FSK in Hamburg.

    Donnerwetter, was ist eigentlich los?! Liegt es an uns (sind wir zu lahm?), liegt es an all den Bands da draussen, die dieses Jahr nun endlich ihre Platten raushauen wollen/müssen?

    Wie dem auch sei, das nächste Blitzmagazin naht. Ihr kennt das Spiel. Unter anderm mit: Marode, Zunder, Smile and Burn, Tvivler, Cuir, Blaufuchs, Lifewentpear und und und..

  • 20.00 Uhr
    Jazz me if you can

    Die Präsenz des Jazz in den dominanten Massenmedien nimmt seit Jahrzehnten kontinuierlich ab. Es gibt aber Alternativen wie die Freien Radios. In Österreich produziert Thomas Hein beim Sender Radio Freequenns im Ennstal seit vielen Jahren jeden Sonntag die Sendung Jazz me if you can, in der er aktuelle Neuerscheinungen aus dem Jazz-Universum vorstellt. Diesen Mix aus World Music und Alpenjazz gibt es jetzt allwöchentlich auch im Freien Radio Neumünster zu hören.

  • 22.00 Uhr
    Jazz (Thomas Hein)

    Fortsetzung der Sendung "Jazz me if you can" von Thomas Hein von Radio Freequenns mit 2 Stunden Jazz von Plattenteller und CD-Spieler

Aktuelles Wochenprogramm als PDF herunterladen.