Zum Inhalt springen

Navé Grey und Lery Luv zu Gast bei „Simon trifft…“ – jetzt zum Nachhören!

Am 20. Januar haben die beiden Sängerinnen und Singersongwriterinnen Navé Grey aus Hamburg und Lery Luv aus Wismar ihr gemeinsames Duett „My Choice“ veröffentlicht. In einer Extra-Ausgabe der Sendereihe „Simon trifft…“ haben die beiden verraten was die Message hinter dem Song ist und haben der Sendung erzählt wie es bei ihnen mit der Musik alles angefangen hat. Auch ein paar private Einblicke in das Leben der beiden konnte man in der Sendung hören. So haben beide zum Beispiel verraten welche drei Gegenstände beide auf eine Insel mitnehmen würden.

Die Schlagershow mit dem Ensemble aus „Die Udo Jürgens Story“ – zum Nachhören

In der Januar-Ausgabe der Schlagershow drehte sich alles um den Ausnahme Sänger, Komponisten und Pianisten Udo Jürgens. Zu Gast in der Sendung waren Schauspielerin Gabriela Benesch, Sänger Alex Parker und Regisseur Erich Furrer. Die drei sind aktuell mit ihrem Programm „Die Udo Jürgens Story“ auf Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der Sendung sprachen sie mit Simon Ladewig über ihr aktuelles Programm und natürlich auch über Udo Jürgens.

LauteWelle im Januar 2023

LauteWelle – 48 – Januar 2023

Da beißt die Maus keinen Faden ab… lasst Euch aufschrecken mit zwei gediegenen Stunden gedungenen Metals. So trete ich „Horst with the noise“ ans Mikro und an die Mische, um Euch hier vom Freien Radio Neumünster 100Komma8 mal wieder gehörig Kopf und Gedärm in Wallung zu bringen. Lasst die Membranen Eurer Boomboxen in ungeahnten Amplituden schwingen, damit der letzte Wintermief die heimelige Wohnstube verlässt – und sonstigen Unflat ebenso… Ach was red‘ ich hier wieder…… Weiterlesen »LauteWelle – 48 – Januar 2023

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 23.01.2023

Moin zum Fleckenkieker am 23. Januar. Wir werfen immer auch mal wieder einen Blick in die Vergangenheit und so schauen wir uns den 23. Januar 1930 an. In Thüringen kommt es an diesem Tag mit der Baum-Frick-Regierung erstmals zu einer Regierungsbeteiligung der NSDAP in einem deutschen Bundesstaat. Die rechtsbürgerlich-nationalsozialistische Koalition des Landes Thüringen verfügte über 28 Mandate, bestand aus der Deutschen Volkspartei, der Deutschnationalen Volkspartei, dem Thüringer Landbund, der Reichspartei des deutschen Mittelstandes, meistens Wirtschaftspartei WP genannt, sowie der NSDAP und hielt bis zum 1932. Sicher lässt sich die Weimarer Republik nicht mit der heutigen Zeit vergleichen, aber im Osten, in Thüringen und Sachsen, nähern sich CDU und AfD immer weiter an und selbst liberale und linke Kräfte stimmen inzwischen mit der AfD oder wechseln sogar in das rechte Lager. Eine gefährliche Melange bildet sich dort.

Das sind unsere Themen heute:
+++ Gedenkfeier und ökumenischer Gottesdienst zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar
+++ Klimaaktivist*innen demonstrieren letzte Woche vorm Terminal in Brunsbüttel, an dem das erste Flüssiggas angeliefert wurde
+++ Wegweisendes Urteil zur Schiffskatastrophe von 2013: Für den Tod von 268 Schutzsuchenden sind italienische Küstenwache und Marine verantwortlich

Musik von:
UK Subs, Jamie Oliver, Charlie Harper (UK)
Sleaford Mods (UK)
Die Bockwurschtbude (BRD)

Schlager-Duo Klaus und Klaus im Telefoninterview – zum Nachhören!

Zum Tag des deutschen Schlagers am 21. Januar 2023 gab es beim Freien Radio Neumünster eine Sonderausgabe der Schlagershow zu hören. In der Sendung per Telefon zugeschaltet war das Gute Laune Schlager-Duo Klaus und Klaus aus Hamburg. 
In der Sendung erzählten die Sänger Klaus Baumgart und Claas Vogt über die Geschichte von Klaus und Klaus und feierten zusammen mit Schlagershow-Moderator Simon Ladewig das 40. Jubiläum von Klaus und Klaus. Was sie beiden noch so erzählt haben und welche Erinnerung es an Neumünster gibt, dass können Sie hier Nachhören!

“Simon trifft…” mit Schauspielerin Nicole Elisabeth Lehmann – zum Nachhören

In der ersten Ausgabe der Sendung “Simon trifft…” im Jahr 2023 wurde es gleich leicht märchenhaft. Denn im Interview in der Sendung war die junge Schauspielerin Nicole Elisabeth Lehmann. Sie verkörpert im Musical “Schneewittchen” vom Theater Liberi die gleichnamige Titelheldin. Im Interview mit Simon Ladewig erzählt die junge Schauspielerin über ihre Ausbildung zur Schauspielerin und verrät welche andere Rolle sie gerne mal verkörpern würde.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 16.01.2023

Hallo und willkommen zum Fleckenkieker am 16. Januar! Lützerath ist so gut wie geräumt, aber um welchen Preis. Der Einsatz mag zwar nach formalen Kriterien rechtens gewesen sein – legitim ist er darum noch lange nicht! Der Aktionsticker Lützerath berichtet von zahlreichen Schwerverletzten. Die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di NRW zog eine negative Bilanz.

Unsere Themen heute:
+++ Studierende des Master Transformationsstudien der Europa-Universität Flensburg laden vom 17.01. – 19.01.2023 zur „Zukunft(s)gestalten“ Konferenz ein
+++ Öl-Unglück in Brunsbüttel: Unklare Wartungsverantwortung wirft auch Fragen für neue LNG-Versorgung auf. Drei Wochen nach dem Öl-Unfall im Nordostseekanal bei Brunsbüttel gibt es mehr Fragen als Antworten. BUND Schleswig-Holstein sieht Politik in der Verantwortung, zukünftigen Katastrophen vorzubeugen
+++ “Wieviel NSDAP steckt in der AfD?” – Online-Veranstaltung am Mi 25. Januar um 19 Uhr

Journalistin und Tagesschausprecherin Damla Hekimoğlu zu Gast beim „Simon trifft…“

Am Freitag, 17. Februar um 18 Uhr ist die in Stoltenberg geborene Journalistin und Tagesschausprecherin Damla Hekimoğlu zu Gast in der Sendung „Simon trifft…“ mit Simon Ladewig. In der Sendung wird Damla Hekimoğlu über ihre Arbeit als Journalistin und dem Weg dorthin berichten. Es wird aber auch Einblicke in den Arbeitsalltag bei der Tagesschau geben. Auch auf eine Überraschung in der Sendung darf sich die Moderatorin freuen. Musikalisch wird die Sendung mit Lieblingsliedern von Damla… Weiterlesen »Journalistin und Tagesschausprecherin Damla Hekimoğlu zu Gast beim „Simon trifft…“

“Lieder mit Botschaft” – jetzt neuer Sendeplatz

Im kommerziellen Radio werden die so genannten Liedermacher nur noch wenig gespielt. Etwa Konstantin Wecker, Bettina Wegner, Hannes Wader und viele andere mehr. Vor zwei Jahren startete unsere Sendereihe “Lieder mit Botschaft”. Seitdem hat sich Peter Fobian einmal im Monat mit der deutschen und internationalen Liedermacher*innen-Szene beschäftigt, mit den alten und den jungen Sänger*innen, die ihre Musik und Texte selbst geschrieben und gesungen haben. Zur Musikauswahl gibt es jedes Mal biographische Anmerkungen und Querverbindungen zu… Weiterlesen »“Lieder mit Botschaft” – jetzt neuer Sendeplatz

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 09.01.2023

Moin zum Fleckenkieker am 9. Januar! Irgendetwas ist mega kaputt in Deutschland. Immer noch führen Medien und Politik Metadebatten über die Silvesternacht, in der gerade einmal 38 Personen wegen Böller-Angriffen von der Berliner Polizei festgenommen wurden. Davon sind die Mehrheit deutsch und unter 21 Jahren alt. Das zeigen neue Zahlen, die dem Tagesspiegel vorliegen. Das dreckige Weltbild von BILD, AfD und CDU wird damit hoffentlich ein bisschen zerstört. In Schleswig-Holstein haben selbst Politiker bei dem Geraune mitgemacht, von denen man es es nicht erwartet hätte. So forderte der Vorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms gegenüber Integrationsministerin Aminata Touré, dass man eine Integrationsdebatte führen soll, wenn sich herausstellen sollte, dass sich unter den Randalierer*innen überproportional viele Eingewanderte befänden. Das hat sich heute dann ja erübrigt. Aminata Touré wird in der Zwischenzeit übelst beleidigt, z.B. von der Querdenkern der Freien Schleswig-Holsteiner, einem mutmaßlich von der NPD organisierten Telegramkanal. Am Wochenende jubelten die rechtsextremen Pöbler, dass das Asylheim Illerkirchberg jetzt geschlossen wäre und die Gemeinde aufatmen könne. Die “Freien SHer” gaben dazu das klare Bekenntnis ab, dass ihr Protest vor dem Rathaus beigetragen habe und rechter Aktivismus wirke.

Horst With No Name präsentiert: KrautsWelle

KrautsWelle 51 – Zeit vergeht

Es rasen die Zeiger der Uhr und wir rasen mit… proklamierten damals schon Frieda und Anneliese und jetzt bin ich auch schon da angekommen, wo die damals schon waren. Horst With No Name vom Freien Radio Neumünster spürt bereits den Zahn der Zeit und spürt diesem Zahn nach.

Wie geht es den Fischen in der Ostsee? Das Umweltmagazin hier zum Nachhören

Wissenschaftler:innen schlagen seit Jahren Alarm, weil viele Fischarten vom Aussterben bedroht sind. Auch in der Ostsee ist die Lage dramatisch. Welche Fischarten sind bedroht? Was verursacht die Probleme? Was muss die Politik tun und was kann jede oder jeder Einzelne besser machen? Dazu sprechen wir mit Valeska Diemel, Fischerei-Expertin vom BUND-Meeresschutzbüro in Bremen. Im letzten Jahr startete die Kunstaktion Voice of the Fish, über die auch in der Sendung berichtet wird. Außerdem stellen wir die App WWF-Fischratgeber vor.

In den Ansichten einer Möchtegern-Selbstversorgerin geht es diesmal darum, wie gesundes und leckeres Sauerkraut selbst hergestellt werden kann.

Café Alerta – Der Jahresrückblick 2022 zum Nachhören

Im letzten Café Alerta dieses Jahres haben die drei Alertas auf das Jahr 2022 aus antifaschistischer Sicht zurückgeschaut und so bunte Themen wie Rockerszene, Klimaschutz inklusive Fridays for Future, Die Linke/SPD, NPD/Titanic, Antiziganismus und Guatemala behandelt.

Außerdem haben wir uns interessante Interviewgäste eingeladen: Kelly Laubinger, Marlo Thormann, Bo Sonne, Thorben Austen und Jonny Griese bieten Einblicke in ihre Aktivitäten und ihr Engagement.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 02.01.2023

Willkommen beim ersten Fleckenkieker 2023, heute am 2. Januar! Ich hoffe, ihr hattet alle einen mega netten Abend vorgestern mit Berlinern, Dinner for One, Silvestershow und was sonst noch so dazugehört. Die Tage zwischen den Jahren bzw. um den Jahreswechsel herum gelten seit jeher als eine besondere Zeit, die in vielen europäischen Traditionen eine Reihe von speziellen Bräuchen hervorgebracht hat. Eine davon ist der sogenannte Waldmännchentag am 2. Januar, den man primär in der hessisch-thüringischen Grenzregion, im Hainich und im Eichsfeld begeht. Das Waldmännchen galt früher als Hüter des Waldes und irgendwie wünscht man sich so ein Waldmännchen heute zurück, wo Wälder Braunkohletagebauen Platz machen müssen. Störenfriede mussten früher mit furchtbarer Rache durch den Waldschrat rechnen. Zu was Aktivist*Innen fähig sind, zeigten viele klimaaktivistische Organisationen letztes Jahr.

Lützerath ist ein Dorf im Rheinland, das für die Profite eines internationalen Großkonzerns zerstört werden soll. RWE will das Dorf abreißen, um 650 Millionen Tonnen Braunkohle zu verfeuern. Damit würde Deutschland das Pariser Klimaabkommen brechen. Die AktivistInnen rechnen ab dem 14. Januar mit einer Räumungsaktion der Polizei, damit RWE das besetzte Dorf räumen und abreißen kann.

Christina May und Simon Ladewig präsentieren den Schlagershow-Jahresrückblick – jetzt zum Nachhören

In einer gemeinsamen Sendung mit Schlagersängerin Christina May präsentierte Simon Ladewig am 30. Dezember 2022 einen Jahresrückblick mit Schlagern aus den letzten zwölf Monaten des Jahres 2022. Mit dabei waren Songs von zum Beispiel: Die Flippers, Gina Brese oder Frank Schöbel. Auch die Songs von Christina May durften in der Sendung nicht fehlen. 
Christina kommt aus Dortmund und hat 2022 insgesamt vier Songs veröffentlicht. Der aktuellste Song erschien Anfang Dezember und beteiligt daran war nicht nur Christina sondern auch Philipp Bender und Daniel Hahn.