Zum Inhalt springen

NGG

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 28.11.2022

Moin zum Fleckenkieker am 28. November. Der 28. November 1919 war der Tag der Geburt von Faye Schulman, eine polnisch-weißrussische Fotografin und Partisanin. Auf den Weg des Widerstands führte sie ein Foto, das ein Massengrab mit ermordeten Jüdinnen und Juden zeigt. Unter den Leichen entdeckte die junge Fotografin Mitglieder ihrer Familie. Faye Schulman ist als einzige Fotografin bekannt, die unter den Partisanen, die die deutsche Wehrmacht bekämpften, Aufnahmen machte. Faye Schulman starb 2015 in Toronto. Ihre Fotos befinden sich zum Teil in der Jewish Partisan Educational Foundation in San Francisco. Heute wäre ihr 103. Geburtstag. Wer mehr über Faye und ihre Arbeit erfahren möchte, dem sei das Buch „Die Schreie meines Volkes in mir. Wie ich als jüdische Partisanin den Holocaust überlebte.“ empfohlen.

Unsere Themen heute:
+++ Das „Urlaubs-Einmaleins“ für Schichtarbeiter:innen: NGG Schleswig-Holstein Nord gibt Tipps
+++ Höhere Löhne auf dem Dach – Klima-Handwerk macht sich für Azubis und Azubienen in Neumünster attraktiver
+++ Andreas Speit über alternative Medizin, Reichsbürger etc.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 14.11.2022

Moin zum Fleckenkieker am 14. November. Euch allen einen tollen Tag des Lochers oder Perforator, wie man ihn mancherorten auch nennt. Egal, ob in Neumünster, Berlin oder sonst wo auf der Welt. 🙂 Vor 30 Jahren töteten Neonazis in Mölln drei Menschen. Nun steigen wieder Angriffe auf Asylunterkünfte und die Rechten gehen verstärkt auf die Straße. So auch am 19. November in Neumünster. Achtet auf Ankündigungen und stellt euch den Nazis in den Weg.

Themen heute:
+++ Gedenkveranstaltung in Mölln am 18. November 2022
+++ Im November: Simcha Even-Chen & Frank Jimin Hopp im Keramikkünstlerhaus
+++ Große Einkommensunterschiede: Fachkräfte in Neumünster verdienen 680 Euro mehr als Ungelernte

Musik von:
Punch (USA)
Dritte Wahl (D)
Pascow (D)

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 31.10.2022

Hier hört Ihr den Fleckenkieker vom 31. Oktober 2022. Unser Hauptthema kommt gleich als Erstes:

+++ Zivilprozess am Amtsgericht Neumünster gegen Fitnessstudio hat begonnen
+++ Highlights im November bei den Kulturwochen – Der andere Blick auf Iran
+++ Keine kleinen „Lohn-Brötchen“ mehr am Verkaufstresen von Bäckereien in Neumünster

Musik von:
Konstrakta (SRB)
Les fleurs du mal (SE)
The Toasters (USA)

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 12.09.2022

Hier gibt es den The-Queen-is-dead-Fleckenkieker vom 12. September 2022 zum Nachhören.
Der bunte Themenstrauß dieses Mal:

+++ Oft schlechte Energiebilanz bei Ämtern & Co. | IG BAU fordert mehr Klima-Sanierungen an öffentlichen Gebäuden in Neumünster
+++ Gewerkschaft NGG: Ernährungsindustrie bietet “krisenfeste Jobs” Nach Start des Ausbildungsjahres: Noch 285 freie Plätze in Neumünster
+++ Film “Football under cover” in der Klappstuhlkultur Kellinghusen
+++ VCD Neumünster: Stadtteil-Rundgang in der Innenstadt am 18.9. zur Europäischen Mobilitätswoche

Musik von:
Resaka Sonora (F)
Krav Boca (F)
The Oppressed (UK)
Mister X (BY)

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 25.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 25. Juli 2022, dem Welttag der Prävention gegen das Ertrinken.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ „Blockiert“: Tausende Aktivist:innen legen das nördliche Baskenland lahm
+++ „Karrierefalle“: NGG kritisiert hohe Zahl befristeter Jobs in Neumünster
+++ „Ins rechte Licht gerückt“: Der Einfluss von rechts auf die HSV-Fanszene der 1980er Jahre. Erinnerung an Mehmet Kaymakcı.

Musik von:

Warpaint (USA)
Parkpunk (BRD)
Action Pact (F)
EA80 (BRD)

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 13.06.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 13. Juni 2022 – Internationaler Tag des Axtwerfens.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Holstenköste 2022 ist gelaufen
+++ Gewerkschaft NGG rät Beschäftigten in Neumünster zum „Urlaubsgeld-Check“
+++ Buchvorstellung: Die Aktivist*innen von „Zucker im Tank“ bringen ein Buch heraus

Musik von:

Daufødt (NOR)
Kaizers Orchestra (NOR)
Dödelhaie (BRD)

Sehr gern hätte ich Musik von „Grell“ aufgelegt, nur Jungs, bisher ist nichts von euch erschienen 🙁