musik

RadioTalk – Gespräch mit StarkLinnemann Quartet zu Transcending Chopin

„Excellente Hommage an Chopin“ titelte der Courier nach dem Konzert am 23. Januar im FREIRAUM auf der Bühne des Stadtthallenheaters. „Ein Konzert der Extraklasse erlebten die 100 Besucher“. Zwei Sets, zwei Sonaten zu vier Stücken auf der Basis der Chopin-Konzerte, die aber auch Chopins Verbindungen zu Kuba deutlich machten. Chopin in neuem Kleid, ohne ihn zu verbiegen, boten Paul Stark am Flügel, Jonas Linnemann an Schlagzeug und Percussion, Maciej Domaradzki am Kontrabass und Iman Spaargaren am Saxophon. Begeisternde Musik, ein begeistertes Publikum und einnehmende Musiker. Es lohnt sich, ihnen zuzuhören, nicht nur, wenn sie ihre Musik machen, sondern auch, wenn Paul Stark und Jonas Linnemann über ihre Projekte erzählen.

KULTURfenster mit Ansgar Hüttenmüller

Ansgar Hüttenmüller ist ein echtes norddeutsches Original. Seit über 30 Jahren steht der vielseitige Künstler und Musiker aus Schleswig-Holstein auf der Bühne. Als Udo Lindenberg-Double „Panik Lindi“ begeistert er seit den 80er Jahren seine Fans, seine Comedy- und Gesangsauftritte unter dem Namen „Asfalt Hütte“ sind für viele Kult.

Kulturfenster – Heri(bert) Friese

Ulrike Göking und Siegbert Schwab stellen den Neumünsteraner Liedermacher, Heri Friese, vor, Gründungsmitglied der Band Schmelztiegel (Komposition, Gitarre, Mandoline).

Über »Dorfleben«, das Bokhorst-Musical

Sieben sämtlich ausverkaufte Vorstellungen von "Dorfleben und dann kam der Schnee" in der Bokhorster Heilig-Geist-Kirche, ein Musical, das in einem fiktiven Dorf Bockelfeld spielt, über das zur Jahreswende 1978-79 die Schneekatastrophe hereinbrach. Horst Brandherm und Sönke Jahn besuchten die Abendvorstellung am 10. November und waren beeindruckt von dem, was dort in zwei Jahren auf die Bühne gestellt wurde. Für das Freie Radio Neumünster unterhielt sich Horst Brandherm mit den beiden Machern, mit Steffi Willuweit und Thorge Lööck, über eine Musicalproduktion op dörpen.

Vorfahrt Jazz Spezial – Lars Duppler, Hotel du Nord, Jazz Orange

Dieses „Spezial“ besteht aus einem Interview mit dem Jazzpianisten Lars Duppler und dem Vorsitzenden des Neumünsteraner Jazzklubs Ralf Johannsen. Das Interview führten André Herrwerth und Horst Brandherm. Außerdem berichtet Horst von einem Livekonzert in der Neumünsteraner Stadtbücherei von Lars Duppler. Siegbert Schwab stellt die Gruppen Hotel du Nord und Jazz Orange vor und gibt Veranstaltungshinweise. Wir spielen Musik bzw. Musikproben der genannten Künstler.

Zu Gast beim “Kulturfenster” im Oktober: Jan Hamann von Friedrich Jr.

  • Allgemein
Ulrike Göking und Siegbert Schwab unterhalten sich mit Jan Hamann von der nordeutschen Band Friedrich Jr. über das Musikmachen und das Schreiben von Texten. Sie stellen Lieder der vom Sänger, Gitarristen und Texter Jan Hamann gegründeten Band Friedrich Jr. vor, die Pop, Folk und Chanson mit maritimen Elementen verwebt. Es gibt auch ein paar literarische und musikalische Mitbringsel aus Lissabon.

RadioTalk – BaDaBoom meets RadioBrunch

Am Sonntag schwang die gute Stimmung der Straßenmusik von BaDaBoom noch nach. Wir nutzten unseren 3. RadioBrunch in diesem Jahr, um mit unseren Gästen eine Sendung zu BaDaBoom zu produzieren. Gleichzeitig stellen sich verschiedenen RadiomacherInnen persönlich vor.