Zum Inhalt springen

Simon trifft… mit Datingmentorin Susanne Wilken – jetzt zum Nachhören!

Dating ist nicht einfach! Auch für die sonst nach außen wirkenden Männern ist es manchmal so eine Sache die auch Hilfe benötigen kann. Eine Hilfestellung ermöglicht Datingmentorin Susanne Wilken. Hauptberuflich ist Susanne Wilken Kommissarin bei der Polizei in Hamburg und auch als Stunt-Double in der ZDF-Krimiserie “Helen Dorn” am Set unterwegs.

FLECKENKIEKER

FLECKENHÖRER vom 12.02.2024

Moin zum Fleckenhörer am 12. Februar 2024, heute am Internationalen Tag gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Dieser sog. Red Hand Day widmet sich zum einen dem Gedenken an das Schicksal von Kindern, die zum Kampfeinsatz in bewaffneten Konflikten gezwungen werden. Zum anderen formulieren seine Initiatoren jährlich die Forderung, international gegen diese schwerwiegende Form des Kindesmissbrauchs vorzugehen. Also, wenn ihr heute irgendwo eine Rote Hand seht, wundert euch nicht, es ist keine Rosenmontagsverkleidung, sondern es ist das Zeichen des Red Hand Days, der das Schicksal der betroffenen Minderjährigen in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Und wo anderswo Karneval gefeiert wird, ist im Fleckenhörer nichts dergleichen angesagt. Nehmt es mir nicht krumm – Karneval ist nichts für mich. Hier kommen dann auch wieder drei bierernste Themen, die den Finger in die Wunde legen.
Unsere Themen heute:
+++ Ich habe letzte Woche als ver.di-Gewerkschafter den Ratschlag gegen Rechts in Lübeck besucht, von dem ich heute berichten werde
+++ Personalmangel verschärft die Situation in AHE Glückstadt und es gab einen erneuten Brand
+++ BUND SH: Wertvolle Knicks in Schleswig-Holstein? Das können wir knicken!

Musik:
Hammerhead
Akne Kid Joe
Waumiau
Bull Brigade

Wie Weltraum-Tourismus die Umwelt zerstört und Ressourcen verschwendet. Jetzt zum Nachhören in der Audiothek

Unglaublich aber wahr.Eine Hand voll Milliardäre fliegen in den Weltraum. Und sie fügen der Welt damit in vorher nie dagewesenen Ausmaß Schäden zu. Der Bürger, der normale Durchschnittsmensch, wird auf Sparsamkeit und Umweltschonung eingeschworen und die Superreichen suhlen sich in Verschwendung und Zerstörung. Und die Regierungen lassen sie gewähren. Regt Sie das auf, liebe Hörerinnen und Hörer ? Ja. Dann hören Sie sich unsere Sendung an, um sich über die perverse Entwicklung des Weltraumtourismus zu informieren. In bewährter Zusammenarbeit mit Sabine und Manfred Scheuermann hat Jochen Korte, bei FRN als Autor diverser Hörbilder bekannt, die obszönen Fakten über den Weltraum-Tourismus zusammengestellt.

Das Umweltmagazin im Februar: Die Stadtwerke wollen bis 2035 klimaneutral werden. Wie soll das funktionieren? Jetzt nachhören in unserer Audiothek!

Jetzt im Februar ist es noch kalt und wir müssen heizen, was aber leider oft klimaschädlich ist. Die Stadtwerke Neumünster sind nicht nur die wichtigsten Energieversorger unserer Stadt, sondern sie bieten auch noch zahlreiche andere Dienstleistungen an. Die SWN haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2035 will der Konzern keine klimaschädlichen Gase mehr emittieren. Wie soll das funktionieren? Dazu sprechen wir mit Juliane Michel von den Stadtwerken Neumünster, sie ist Nachhaltigkeitsmanagerin und für die Klimastrategie und die Nachhaltigkeitstransformation des SWN Konzerns zuständig.

FLECKENKIEKER

FLECKENHÖRER vom 05.02.2024

Moin zum Fleckenhörer am 5. Februar 2024, dem Welt-Nutella-Tag! Ein internationaler Ehrentag von Fans für Fans der Schokoladen-Nugat-Creme. Auf den ersten Blick mag man meinen, dass dies nichts anderes als eine verdeckte Marketing-Kampagne des Herstellers Ferrero ist, bei näherem Hinsehen kommen aber echte Fans zum Vorschein. Die Erfinderin des Tages, die US-amerikanische Autorin und Journalistin Sara Rosso, konnte seit dem Start im Jahr 2007 über 700 verschiedene Nutella-Rezepte aus aller Welt auf Ihrer Website www.nutelladay.com sammeln und dürfte sich mit gutem Recht als die größte Informationsquelle dieser Art bezeichnen. Inzwischen ist www.nutelladay.com im Besitz von Ferrero und leitet auf www.nutella.com um. Schade! Mir war Nutella in der Kindheit sehr wichtig, aber inzwischen greife ich zu den veganen Varianten. Nutella mit Butter drunter oder ohne? Schreibt mir unter fleckenhoerer@freiesradio-nms.de! Schreibt mir auch gerne, wenn es einen Skandal aufzudecken gilt, der eine Investigativrecherche erfordert. Ich kann nichts versprechen, aber ich habe das in der Vergangenheit bereits für das Freie Radio gemacht und einen Kurs beim Investigativjournalisten Sebastian Erb besucht.

Unsere Themen heute:
+++ CCS: Breites Umweltbündnis warnt vor gefährlichem Irrweg
+++ Gewerkschaft ver.di meldet den erfolgreichsten Warnstreik-Auftakt der letzten Jahre
+++ ADFC Schleswig-Holstein: Keine Altersgrenze! Mit dem Rad zur Schule

Die Schmökerstunde am 6. Februar um 19 Uhr „Dschinns“ von Fatma Aydemir

Jeden 1.Dienstag im Monat unterhalten wir uns, Sabine und Manfred über ein gemeinsam gelesenes Buch. Heute unterhalten wir uns über das Buch von Fatma Aydemir : Dschinns

Das Buch stand auf der „Shortlist“ für den deutschen Buchpreis 2022. Jetzt ist der Titel als dtv- Taschenbuch erschienen, deshalb und weil wir das Buch so, so lesenswert finden,heute die Wiederholung von 2022. 

Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist ihm seine Familie aus Deutschland nach. Fatma Aydemirs Gesellschaftsroman erzählt von sechs grundverschiedenen Menschen, die zufällig miteinander verwandt sind. Alle haben sie ihr eigenes Gepäck dabei: Geheimnisse, Wünsche, Wunden. Was sie jedoch vereint: das Gefühl, dass sie in Hüseyins Wohnung jemand beobachtet. Voller Wucht und Schönheit fragt “Dschinns” nach dem Gebilde Familie, den Blick tief hineingerichtet in die Geschichte der vergangenen Jahrzehnte und weit voraus.

Jetzt zum Nachhören – Leona Preuß zu Gast bei “Simon trifft…”

Leona kommt aus Flensburg, lebt in Hamburg und besuchte am zweiten Februar 2024 das Freie Radio Neumünster.

Am 16. Februar steht Leona beim deutschen ESC-Vorentscheid in Berlin auf der Bühne. 

Am elften Mai findet in Malmö in Schweden das große Finale des Eurovision Songcontest 2024 statt. Vorher muss sich am 16. Februar in Berlin im deutschen Vorentscheid aber noch klären welche Künstlerin oder Künstler für Deutschland am Wettbewerb antreten darf.

Auf der Liste für den Vorentscheid stehen: Galant, Isaak, Bodine Monet, Max Mutzke, Marie Reim, Ryk, NinetyNine und Leona.

FLECKENKIEKER

FLECKENHÖRER vom 29.01.2024

Willkommen zum Fleckenhörer am 29. Januar 2024! Hast du schon an einer Demo LautgegenRechts teilgenommen oder planst du es? Der Rechtsextremist Björn Höcke will 25 Millionen Menschen aus Deutschland deportieren, was noch über die Zahl hinausgeht, die der faschistische Potsdam-Zirkel um Martin Sellner beschlossen hatte. Das geht aus einem Video hervor, das aus Nazi-Streamerkreisen stammt und am 12. Dezember 2023 in Gera gefilmt wurde. Wer jetzt noch davon spricht, die AfD „inhaltlich“ stellen zu sollen, hat irgendetwas verpasst. Und wer meint, es sei gefährlich, in Neumünster oder generell im Westen an einer Demo gegen die AfD teilzunehmen, schaue auf Tangermünde. Dort wurde die Demo für Demokratie von Rechtsextremen mehrfach gestört und bedroht. Einem Organisator soll aus den Reihen der AfD gedroht worden sein. In der Nacht auf Sonntag ging das Haus eines Jugendclubs in Göda (Landkreis Bautzen) in Flammen auf. Nach ersten Erkenntnissen waren Brandstifter am Werk – vermutlich mit rechtsextremem Hintergrund. Im Inneren des Dorfclubs wurden Hakenkreuze und SS-Runen geschmiert, auch die Parole „Heil Hitler!“. Aber der Besitzer ist sich sicher, dass es keine Rechten waren. Na klar. Die Hinweise sind ja auch alles andere als eindeutig. Wahrscheinlich glaubt der Mann auch, dass Gabelstapler in der Gastronomie arbeiten und ein Sattelschlepper auf dem Reiterhof.

Unsere Themen:
+++ Kundgebung für Demokratie auf dem Großflecken zieht etwa 1500 Besucher*innen.
+++ Die Hitparade der Wintervögel: NABU Schleswig-Holstein legt Ergebnisse der „Stunde der Wintervögel“ 2024 vor
+++ Landtag beschließt Zulässigkeit der Volksinitiative – Erfolg für das Bündnis „Rettet den Bürgerentscheid!“: 25.363 Unterschriften sind zulässig

Kundgebung für Demokratie und Menschenrechte am 28. Januar 2024 auf dem Großflecken. Jetzt unseren Mitschnitt in der Audiothek hören.

Unter dem Motto NIE WIEDER – heißt JETZT ! hat der Runde Tisch für Toleranz und Demokratie der Stadt Neumünster seine mehr als 30 Mitgliedsorganisationen und die gesamte Zivilgesellschaft der Stadt aufgerufen, sich aktiv an der Verteidigung und Stärkung unseres demokratischen Gemeinwesens zu beteiligen.

Das Freie Radio Neumünster hat für alle, die nicht dabei sein konnten, die Kundgebung aufgezeichnet. Die Kundgebung wurde von mehreren Tausend Menschen besucht. Die Veranstalter sprachen von 4.000 Menschen auf dem Großflecken.

Wie Weltraum-Tourismus die Umwelt zerstört und Ressourcen verschwendet. Ein Hörbild von Jochen Korte am Dienstag um 19 Uhr.

Unglaublich aber wahr.Eine Hand voll Milliardäre fliegen in den Weltraum. Und sie fügen der Welt damit in vorher nie dagewesenen Ausmaß Schäden zu. Der Bürger, der normale Durchschnittsmensch, wird auf Sparsamkeit und Umweltschonung eingeschworen und die Superreichen suhlen sich in Verschwendung und Zerstörung. Und die Regierungen lassen sie gewähren. Regt Sie das auf, liebe Hörerinnen und Hörer ? Ja. Dann hören Sie sich unsere Sendung an, um sich über die perverse Entwicklung des Weltraumtourismus zu informieren. In bewährter Zusammenarbeit mit Sabine und Manfred Scheuermann hat Jochen Korte, bei FRN als Autor diverser Hörbilder bekannt, die obszönen Fakten über den Weltraum-Tourismus zusammengestellt.

AA-Radiomeeting: Fragen an den Hausarzt. Jetzt zum Nachhören in unserer Audiothek.

Am Donnerstag, 25. Januar 2024 läuft um 19:30 Uhr die 37. Sendung im Jahr 2024 der Anonymen Alkoholiker im Freien Radio Neumünster mit dem Thema: Fragen an einem Hausarzt.
Wen betrifft die Krankheit Alkoholismus vor allem? Spricht er Patient*innen an oder müssen sie selbst um Hilfe bitten? Was rät er Betroffenen, welche Therapie verspricht am ehesten Erfolg? Und welche körperlichen bzw. sozialen Folgen beobachtet er?
Dr. Rüdiger Fock, langjähriger Hausarzt in Glückstadt in zweiter Generation, berichtet aus seinem Praxisalltag und blickt schonungslos auf die lebensbedrohliche Erkrankung.

FLECKENKIEKER

FLECKENHÖRER vom 22.01.2024

Willkommen zum Fleckenhörer am 22. Januar 2024! Das Wochenende startete kühl mit einigem Restschnee auf den Straßen, jetzt kommt die Wetteränderung. Mit kräftigem Wind, der heute auch zu Sturmböen führte, kommt deutlich mildere Luft nach Schleswig-Holstein. Der Wind dreht sich! Das gilt auch für die bleischwere Lethargie, die jahrelang auf der Organisation von Anti-Nazi-Demos im Land gelegen hat. Norddeutschland zeigte dem Faschismus die rote Karte. In Flensburg waren gestern 8.000-9.000 Menschen auf der Straße, 4.000 in Henstedt-Ulzburg, 3.700 in Pinneberg. Selbst Nortorf als Stadt mit 6.000 Einwohner*innen hat gestern eine “Demo gegen Faschismus und die Deportationspläne der AfD” organisiert. Und wo bleibt Neumünster, fragen sich viele Menschen auf der Straße?

Unsere Themen heute:
+++ Bericht der Landesregierung über den Brand in der Abschiebehaft Glückstadt unter der Lupe
+++ 18 Prozent der 20- bis 34-Jährigen in Schleswig-Holstein ohne Berufsabschluss.
Gleichzeitig sind 127 Ausbildungsplätze unbesetzt: Ausbildungsmarkt in Neumünster unter Druck
+++ Gedenkfeier, ökumenischer Gottesdienst und Ausstellung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus