Zum Inhalt springen
FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 18.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 18. Juli 2022, dem Welt-Zuhör-Tag.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Neumünstrum ist zu Ende gegangen
+++ Ein Festival im Nirgendwo – Lala Festival am Wochenende in Negenharrie
+++ Online-Aktionstag gegen Fluggesellschaften

Musik von:

Blanker Hohn (BRD)
Grell (Neumünster)

Katharina Rybkowski zu Gast bei „Simon trifft…” zum Nachhören!

In der Juli-Ausgabe von „Simon trifft…” besuchte Katharina Rybkowski unser Studio in Neumünster. 
Katharina ist ehemalige Eiskunstläuferin und war 2019 Profi-Eiskunstläuferin in der Sat.1 Show „Dancing on Ice”. Zusammen mit Simon Ladewig sprach sie in der Sendung über ihre Karriere auf dem Eis aber auch über ihr Leben mit der Bulimie.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 11.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 11. Juli 2022.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Ausländerbehörde der Stadt Neumünster möchte Samir Safarzade, genannt “Sam” abschieben
+++ Flensburger Bahnhofswald: Strafbefehle gegen Aktivist:innen
+++ Nachricht für Garten- und Landschaftsbauer: Wer Wege pflastert und Parks pflegt, bekommt ab diesem Monat mehr Geld (IG BAU)

Musik von:

Paul Geigerzähler (BRD)
Berlinska Dróha (BRD)
Terrorgruppe (BRD)
Bérurier Noir (F)

Horst With No Name präsentiert: KrautsWelle

KrautsWelle 45 – Schlafen

Hallo Freunde guten Geschmacks, aber hallo noch wohlgelauntes und waches Publikum. Horst with no name freut sich über gespitzte Ohren, die dieser Sendung lauschen wollen. Eine Sendung, die Euch als Betthupferl dienen möge, da das Thema „Schlafen“ hier von allen Seiten beleuchtet werden wird. Das Wie, Was, Warum und Wo wird verschiedentlich erörtert und mit neuen Eindrücken zum Thema Schlafen könnt Ihr Euch dann selig in das dunkle samtene Reich der Träume fallen lassen. Diesen… Weiterlesen »KrautsWelle 45 – Schlafen

„Hast du uns endlich gefunden“ von Edgar Selge: Schmökerstunde im Juli zum Nachhören

Im Juli 2022 unterhielten sich Sabine und Manfred in ihrer Schmökerstunde über den Roman von Edgar Selge: “Hast du uns endlich gefunden”. Erschienen im Rowohlt Verlag
Ein Zwölfjähriger erzählt seine Geschichte zwischen Gefängnismauer und klassischer Musik. Eine Kindheit um 1960, in einer Stadt, nicht groß, nicht klein. Ein bürgerlicher Haushalt, in dem viel Musik gemacht wird. Der Vater ist Gefängnisdirektor. Der Krieg ist noch nicht lange her, und die Eltern versuchen, durch Hingabe an klassische Musik und Literatur nachzuholen, was sie ihre verlorenen Jahre nennen. Überall spürt der Junge Risse in dieser geordneten Welt. Gebannt verfolgt er die politischen Auseinandersetzungen, die seine älteren Brüder mit Vater und Mutter am Esstisch führen. Aber er bleibt Zuschauer. Immer häufiger flüchtet er sich in die Welt der Phantasie. Dieser Junge, den der Autor als fernen Bruder seiner selbst betrachtet, erzählt uns sein Leben und entdeckt dabei den eigenen Blick auf die Welt

Lalafestival 2022 vorab — unser musikalischer Info-Rundgang über das Festivalgelände jetzt zum Nachhören

Am Donnerstag Abend, 14. Juli startet endlich wieder das Lalafestival, das bunte, nichtkommerzielle Festival mit viel Achtsamkeit und Liebe für alle*, in der Nähe von Negenharrie in der Nähe von Neumünster. Zu Gast im Studio bei Sönke waren Inken und Lisa vom gemeinnützigen Lala e. V. und gemeinsam unternehmen die Drei vorab einen informativen wie auch musikalischen Rundgang über das Festivalgelände und besuchen dabei fast alle der etlichen Themenbereiche und -bühnen.

Jetzt unser „Seniorenmagazin“ Nr. 5 in der Audiothek hören; auch wer noch nicht zur Zielgruppe gehört

  • Allgemein

In der Juli-Ausgabe des Seniorenmagazin gab es wie immer eine bunte Mischung von Themen, interessanten Menschen und ihren Projekten, sowie Nachrichten und Infos für die Gruppe der Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt.

Es gab eine neue Folge unserer Rubrik „Mit den Enkelkindern unterwegs“. Diesmal war Peter etwas weiter weg, im Barfußpark in Egestorf. Dort ging es ganz viel um Achtsamkeit und ihr erfahrt etwas über die Geschichte dieses Ausflugtipps.

Wir stellen ausgewählte Sendungen für Ältere vor und Sabine und Manfred haben ein Märchen von Hans Christian Andersen ausgesucht, das euch vorgelesen wird. Einmal nur zuhören ist auch ein Beitrag zur Achtsamkeit.

Am Schluss wieder aktuelle Nachrichten für ältere Menschen und dazwischen Musik. Die wir aus urheberrechtlichen Gründen nur anspielen.

Insekten, Wild- und Honigbienen: Die Juli-Ausgabe des Umweltmagazins in der Audiothek

Im Hochsommer summt und brummt es überall…hoffentlich! In der Juli-Ausgabe des Umweltmagazins geht es um Insekten, Wildbienen und Honigbienen. Wie geht es den kleinen Tierchen und was sind die Ursachen des Insektensterbens? Natürlich gehen wir auch der Frage nach, was jede oder jeder tun kann, um den Insekten zu helfen. In den Ansichten einer Möchtegern-Selbstversorgerin wird von insektenfreundlichen Gärten erzählt und es gibt einen Buch- und Filmtipp zum Thema Bienen. Es wird auch eine App vorgestellt, die bei der Bestimmung von Wildbienen hilft. Bei uns gibt es mehr als 500 Arten und ihre Bestimmung ist gar nicht so leicht.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 04.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 4. Juli 2022.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Kreuzfahrtschiffe in Kiel blockiert – für Urlaub ohne Ausbeutung und Umweltzerstörung
+++ LNG-Schwarzbau in Wilhelmshaven geplant
+++ Summer School “Gedenkstättenpädagogik, NS-Geschichte und Kontinuitäten” in Bad Segeberg

Musik von:

Bambix (NL)
Alarmsignal feat. Dariush Beigui (BRD)

Eruption am Stromboli

Auf dem Gipfel eines aktiven Vulkans: Hört diese spannende Reportage in der Audiothek

Kommt mit auf eine Forschungsreise auf den Stromboli in Italien. Erfahrt etwas über das Leben auf der kleinen Vulkaninsel nördlich von Sizilien und begleitet Wissenschaftler:innen mit auf den Gipfel des Vulkans, um dort Experimente durchzuführen. Mit Drohnen werden Sonden in die aktiven Krater geworfen. Dabei läuft nicht immer alles nach Plan, was wir ja auch aus dem Alltag kennen. Aber das Umfeld und die Sounds sind auf einem Vulkan einfach viel dramatischer als in Neumünster.

Lesung “Verqueres Denken” jetzt in der Audiothek zum Nachhören

Laut, faktenfrei, egoistisch: Eine Minderheit macht in der Pandemie Stimmung gegen jede Vorsicht. Auch in Neumünster erleben wir regelmäßig “Spaziergänge” der Querdenker:innen, Coronaleugner:innen und anderer Gruppen, die sich nicht scheuen, Gegendemonstrant:innen anzugreifen. 

Der Verein für Toleranz & Zivilcourage e.V. aus Neumünster hat am 27. Juni die Resolution des Runden Tisches für Toleranz & Demokratie umgesetzt und mit einer Lesung von Andreas Speit aus seinem Buch “Verqueres Denken”, das in der Buchhandlung Krauskopf erworben werden kann, und einem Gastvortrag von “Carlos” zur Aufklärung der Neumünsteraner Öffentlichkeit über die Hintergründe der Spaziergänger-Züge beigetragen.

„Simon trifft…” Extra mit Janina Pauleck

In einer Extra-Ausgabe der Sendereihe „Simon trifft…” empfing Moderator Simon Ladewig, Bleistiftkünstlerin Janina Pauleck aus Neumünster-Tungendorf. 

In der Sendung ging es um die Kunst von Janina, wie es dazu kam und Fragen von Instagram-Followern wurden auch beantwortet.

“Soziales Neumünster” – Eine Sondersendung von Schüler*innen der Klaus-Groth-Schule jetzt Nachhören

Kurz vor den Sommerferien haben Schüler und Schülerinnen der Klaus-Groth-Schule in Neumünster in ihrer Projektwoche unter dem Titel “Soziales Neumünster” beim Freien Radio Neumünster eine wunderbare Radiosendung zum Thema “Nachhaltigkeit” produziert; über all die Dinge, die andere wegwerfen. Die Sendung haben wir am 29. Juni im Nachmittagsprogramm ausgestrahlt, und hier könnt ihr sie nun nachhören. Die Schüler*innen haben für ihre Sendung fünf Interviews geführt: mit einem Wochenmarkthändler, mit der Neumünsteraner Tafel, dem AWO-Sozialkaufhaus in der Schwabenstraße, dem örtlichen Repair Café und sie informieren Euch am Ende sogar über die Stadtwerketocher MBA GmbH, deren Mechanisch-biologischen Abfallbehandlungsanlage und sogar über den Müllberg im Wittorfer Feld.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 27.06.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 27. Juni 2022 – Siebenschläfertag.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Kommunalwahl in Neumünster im Mai 2023
+++ Geprellte Löhne: Kieler Zoll leitete 101 Verfahren gegen Firmen ein
+++ Ideen für ein Miteinander in Gadeland entwickeln
+++ Klangkunst, Emotionen und Miteinander – Der Vorverkauf für das Kulturfestival Kunstflecken 2022 beginnt!

Musik von:

Thick (USA)
Terrorgruppe (BRD)
Goldzilla (BRD)
Popperklopper (BRD)
Djazia Satour (DZ)

Jetzt in der Audiothek “Herr Mozart wacht auf” von Eva Baronsky

Jeden ersten Dienstag im Monat unterhalten sich Sabine und Manfred über ein gemeinsam gelesenes Buch. Im Juni unterhielten sie sich über das Buch „Herr Mozart wacht auf“ von Eva Baronsky:
Am Vorabend lag er noch auf dem Sterbebett. Nun erwacht Wolfgang Amadé Mozart an einem unbekannten Ort und – wie ihm nach und nach klar wird – in einer fremden Zeit. Die Ungeheuerlichkeit seiner Zeitreise ins Jahr 2006 kann er sich nur mit einem göttlichen Auftrag erklären: Er soll endlich sein Requiem beenden. Als wunderlicher Kauz und lebender Anachronismus irrt Wolfgang durch das moderne Wien, scheitert an U-Bahntüren und fehlenden Ausweisen.
Einzig die Musik dient ihm als Kompass, um sich in der erschreckend veränderten Welt zu orientieren. Zur Seite stehen ihm ein polnischer Stehgeiger, das Mädchen Anju und seine Lust, hergebrachte Harmonien auf den Kopf zu stellen.