Der bundesweite “Soziale Tag 2019” am 19. Juni wird wieder von Jugendlichen in Neumünster organisiert.

Auch in diesem Jahr, am 19. Juni, wird es in ganz Deutschland wieder einen “Sozialen Tag” geben — und wie seit 1998 wieder in Neumünster organisiert. Und gewiss wird dieser ebenso erfolgreich sein wie im letzten Jahr: 2018 jobbten um die 70.000 Schüler*innen an diesem sozialen Tag, tauschten einen Tag lang die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz, um ihren Tageslohn dann für den guten Zweck zu spenden: für ausgewählte Projekte für Kids und Jugendliche in Südosteuropa, in Jordanien und Deutschland. Projekte mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und der Unterstützung von Geflüchteten. Ins Leben gerufen wurde der “Soziale Tag” von “Schüler helfen Leben“, einer Organisation von Jugendlichen für Jugendliche, deren “Home-Base” unter anderem Neumünster ist. Zu Gast im Studio des Freien Radio Neumünster war Jael Keck, die den Sozialen Tag 2019 von Neumünster aus mit auf die Beine stellen half. Was die 18jährige uns über “Schüler helfen Leben” und den “Sozialen Tag” berichtete, das hört Ihr hier nun auch in der Audiothek des Freien Radio Neumünster.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.