Hier funkt bald Euer Freies Radio Neumünster

Am 10. September berichteten wir im Infomagazin über die bautechnische Begehung des Fernmeldeturms in der Sedanstraße am Tag zuvor, auf dem in naher Zukunft endlich die Sendeantenne des Freien Radios Neumünster installiert sein wird, über die wir unser Programm dann endlich auch über die UKW-Frequenz 100,8 in und um Neumünster verbreiten können.

Wir lernten vor Ort: Die Sendetechnik steht schon bereit, nur die Spezialantenne für den UKW-Funk muss noch angefertigt und dann oben auf dem Turm angeschraubt werden. Drückt uns und Euch gern die Daumen, dass die Installation dann im Laufe des Oktobers erledigt werden kann.

Auf den Bildern seht Ihr an der Turmspitze die bereits vorhandenen Antennen, über die Radio Bob und Deutschlandfunk Kultur ausgestrahlt werden. Dazwischen wird dann die Antennenanlage des Freien Radio Neumünster angebracht zu zu sehen sein.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.