jazzclub

RadioTalk – Gespräch mit StarkLinnemann Quartet zu Transcending Chopin

„Excellente Hommage an Chopin“ titelte der Courier nach dem Konzert am 23. Januar im FREIRAUM auf der Bühne des Stadtthallenheaters. „Ein Konzert der Extraklasse erlebten die 100 Besucher“. Zwei Sets, zwei Sonaten zu vier Stücken auf der Basis der Chopin-Konzerte, die aber auch Chopins Verbindungen zu Kuba deutlich machten. Chopin in neuem Kleid, ohne ihn zu verbiegen, boten Paul Stark am Flügel, Jonas Linnemann an Schlagzeug und Percussion, Maciej Domaradzki am Kontrabass und Iman Spaargaren am Saxophon. Begeisternde Musik, ein begeistertes Publikum und einnehmende Musiker. Es lohnt sich, ihnen zuzuhören, nicht nur, wenn sie ihre Musik machen, sondern auch, wenn Paul Stark und Jonas Linnemann über ihre Projekte erzählen.