Algerien – Freiheit für die Gefangenen des Hirak

Angesichts des  starren “Weiter so!” des Regimes auf die “Wahlen ohne Kandidaten” am 12 Dezember, muss man den Generalstaabschef und Repräsentanten der Militärmachthaber fragen: Von welchem Land sprechen sie, wenn sie die demonstrierenden Menschen und Jugendlichen als von “Banden” gesteuert und von “ausländischen Geld gekauft” hinstellen? Welche Perspektiven bieten Sie an – Herr Generalleutnant Gaid Salah? Die Menschen auf der Straße formuliern ihre Wünsche und ihre Perspektiven wöchentlich….
Sie fragen, warum macht eine Regierung Gesetze, die die Souveränität des Landes aufheben?  Wessen Zustimmung für diese Politik wollen sie sich erkaufen.
“Keine Wahlen ohne Freiheit” – deshalb Freilassung der politischen und Meinungsgefangenen. Kein Missbrauch der Justiz gegen Louisa Hanoune, Lakhdar Bouregaa, Karim Tabbou und alle anderen

Laufende Infos unter: www.liberez-algerie.jimdofree.com

 


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.