Altersarmut in Neumünster: So unterstützt der Verein Herbstsonne Neumünster bedürftige SeniorInnen

Der Neumünsteraner Verein Herbstsonne e. V. hat es sich seit 2004 zur Aufgabe gemacht, sozial schwache und damit besonders bedürftige SeniorInnen, die etwa nur von der Grundsicherung leben müssen, zu fördern, zu unterstützen und zu betreuen. Anfang April waren Hilke Hübner und Birgit Kafvelström, die Vorsitzende des Vereins, zu Gast im Studio, um die Arbeit und die Ziele des Herbstsonne Neumünster e. V. im Freien Radio Neumünster vorzustellen.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.