Frackt Euch Selber

Omnibus für direkte Demokratie (Foto: Stefan Tenner)

Das Volksbegehren zum Schutz des Wassers in Schleswig-Holstein hat Anfang September begonnen. Bis zum 2. März 2020 müssen 80.000 Unterschriften zusammen kommen, damit dazu ein Volksentscheid stattfinden kann. Die Unterschriften können auch im Rathaus abgegeben werden. Berechtigt dazu sind bereits 16-jährige.

Ziel der Initiative es, die Haftung für Ölkonzerne bei Schäden zu erhöhen, den Wasserbehörden zu ermöglichen die Beseitigung von Schäden anzuordnen und einen sofortigen Bohrstopp bei Wassergefährdung und unerwartetem Wasserfund beim Fracking zu ermöglichen.

Werner Küppers vom Omnibus für direkte Demokratie. Um auf das Volksbegehren aufmerksam zu machen, steht noch bis zum Freitag der Omnibus für direkte Demokratie auf dem Großflecken in Neumünster. Wir haben dazu mit Werner Küppers gesprochen, dem Kapitän des Busses.

 


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.