Maghreb – Der algerische Hirak

 

Neure Entwicklungen im algerischen Hirak, der Volksbewegung für soziale Rechte und Demokratie in Algerien. Seit dem 22. Februar demonstrieren hundertausende und Millionen von Algeriern friedlich jeden Freitag und Dienstag gegen die Forsetzung der Herrrschaft von Oligarchen und Militärs. “Le sytème dégage – System verschwinde” und keine Forsetzung des Regimes durch erneute Präsidentschaftswahlen: “Ziviler Staat, kein Militärstaat”. Die Mobilisierung der AlgerierInnen lässt immer noch jeglichen Versuch von Wahlen erscheitern, wenn nicht ein grundsätzlicher Regimewechselvollzogen wird. Seit Mai verschärft die Militärführung die Situation durch Inhaftierung von Aktivisten und oppositionellen Politikern um die Bewegung einzuschüchtern. Erste Prozesse sind angekündigt. Es gilt immer noch: Quo vadis, Hirak und Algerien.

 

Eindrücke von der

SOLIDARITÄTSVERSAMMLUNG für Louisa Hanoune am 18. September

“Das Büro des Nationalen Komitees für die Befreiung von Louisa Hanoune

Bevor der Ausschuss über die Entwicklung des Falles Louisa Hanoune debattierte, verurteilt er aufs Schärfste die Inhaftierung von Karim Tabbou, Koordinator der UDS-Partei (Demokratische und Soziale Union), Damit ist er der zweite Parteiführer , der wegen seiner politischen Positionen inhaftier wurde – nach der Inhaftierung von  Louisa Hanoune, der Generalsekretärin der ArbeiterInnenpartei, am 9. Mai 2019. Dies ist eine Kriminalisierung des politischen Handelns, um die Revolution des Volkes zurückzuzwingen.”

 

Militärchef Gaïd Salah beauftragt die nationale Gendarmerie am Freitag den Zugang zur Hauptstadt zu kontrollieren.

“Das kündigte der stellvertretende Verteidigungsminister in seiner Rede an und sagte, dass er die nationale Gendarmerie angewiesen habe, den Zugang zur Hauptstadt für Demonstranten – als “Aufwiegler” bezeichnet – aus anderen Teilen des Landes zu verhindern.. “Ich fordere die strikte Anwendung der geltenden Vorschriften, einschließlich der Festnahme und Beschlagnahme von verwendeten Fahrzeugen und Bussen und der Verhängung von Geldbußen an ihre Eigentümer”.

Laufende Informationen: www.liberez-algerie.jimdofree.com

Bilder: Verhaftungen (privat). Demonstration (PT)



--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied in unserem Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.