Hamburg Chamber Players im Casper-von-Saldern-Haus

Hamburg Chamber Players (Foto: André Herrwerth)

Am Sonntag Abend im Casper-von-Saldern-Haus ein hochkarätiges Kammerkonzert: Die Hamburg Chamber Players spielten ihr Programm Blütenträume mit Werken von Antonin Dvorak, Joseph Haydn und Friedrich Hermann.

Vor dem Konzert hatte André Herrwerth die Gelegenheit, sich sozusagen Backstage mit dem Geiger und dem Cellisten dieses brillanten Kammermusikensembles zu unterhalten, das an diesem Abend als Klaviertrio, mit der Pianistin Yuko Hirose in Neumünster zu Gast war. Er sprach mit ihnen über ihr Ensemble und ihre Musik mit den beiden Musikern Ian Mardon, Violine und dem Cellisten Rolf Herbrechtsmeyer.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.