Segeberg: Hausdurchsuchungen beim nazistischen Aryan Circle

Seit Sommer 2019 terrorisiert eine gewaltbereite Gruppe Nazis als selbsternannter arischer Kreis, als “Aryan Circle” um den Segeberger Bernd Tödter die Einwohner im Kreis Segeberg. Dienstag morgen um sechs Uhr bekamen die Nazis nun Besuch von der Polizei. Die durchsuchte die Wohnungen von zwölf Beschuldigten, nicht nur im Kreis Segeberg, sondern auch in Brandenburg, in Hessen und in Niedersachsen aufgrund des Vorwurfes der Bildung einer kriminellen Vereinigung. Federführend bei den Ermittlungen ist die Staatsanwaltschaft Flensburg. Für das Infomagazin haben wir mit der Pressestelle der Flensburger Staatsanwaltschaft telefoniert, um weitere Hintergründe der Polizeiakton zu erfragen.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.