Zum Inhalt springen

Episoden

Eine ganze Sendung über ein Bild: Jetzt den “Artist Talk” in der Gerisch-Stiftung in der Audiothek Nachhören

Seit dem Sonntag, dem 23. Oktober 2022 hängt der “Pupeteer”, ein neu erworbenes Gemälde der jungen Kieler Künstlerin Elvira Bäfverfeldt Marklund im Harry Maasz-Cafe im Skulpturenpark der Gerisch-Stiftung in der Brachenfelder Straße, hervorragend gehängt in der das Bild flankierenden Ausstellung “Who let the dogs out? Werke aus dem Archiv”. An diesem Sonntag war die Künstlerin zu Gast zu einem Künstlergespräch vor Publikum, einem kurzweiligen und lehrreichen “Artist Talk”, dass sie mit der Kunsthistorikerin Julia Lucas und dem Kieler Galeristen Rainer Gröschl führte. Für das Freie Radio Neumünster haben wir die Veranstaltung aufgezeichnet und am 30. Oktober 2022 ausgestrahlt.

“Eine Interview mit der Leiterin des Therapiezentrum Ahornhof” – 22. AA-Radio-Meeting zum Nachhören

Monatlich an jedem vierten Donnerstag des Monats läuft im FRN 100,8 das 30-minütige AA-Radio-Meeting. Die Gruppe möchte als Mitglied der weltweiten Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker alle Menschen, die es interessiert, über die Krankheit Alkoholismus informieren und ihre Erfahrungen weitergeben. Am 27. Oktober lief das 22. AA-Radio-Meeting im Freien Radio Neumünster, das ihr nun in unserer Audiothek nachhören könnt. In dieser Sendung gibt es ein Interview mit Frau Catrin Hoppe, der Leiterin der Übergangseinrichtung Ahornhof, einem Therapiezentrum in Groß Offenseth-Aspern.

Schlagersängerin Patricia Larrass im Interview – zum Nachhören!

Patricia Larrass macht schon seit ihrer Jugend, Musik im Bereich Schlager. In der Oktober-Ausgabe der Schlagershow mit Simon Ladewig erzählte Patricia davon wie ihre musikalische Karriere begann und welche Sorte Kaffee sie am liebsten mag. Warum die Kaffee-Art eine wichtige Rolle in der musikalischen Laufbahn von Patricia spielt, können Sie hier Nachhören.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 24.10.2022

Hier könnt Ihr den Fleckenkieker vom 24. Oktober 2022 nachhören. Nach einem kurzen Rant über die NPD-Demo am Samstag kommen wir zu den Hauptthemen:

+++ Stoppt Femizide
+++ Den eigenen Willen festhalten – Kostenlose Online-Vorträge der Verbraucherzentrale im November
+++ Geschenktipps zu Weihnachten

Musik von:
Schwach (Berlin)
The Oppressed (UK)
The Baboon Show (SE)

„Simon trifft…“ Sarah und Nick zum Thema Polyamory

Simon Ladewig empfing im Studio das Ehepaar Sarah und Nick aus Hamburg. Die beiden haben sich für ein Beziehungsmodell entschieden das weit weg von einer normalen Beziehung liegt. Über ihre Erfahrungen mit einer Polyamory sowie über ihren Podcast und ihr Buch, erzählen Sarah und Nick in der Sendung.

Dialog mit dem OB

Die Themen Sicherheit, Energiekosten, Sauberkeit sind neben anderen die, die von Einsendern in ihren Fragen genannt wurden.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 17.10.2022

Ihr hört hier den Fleckenkieker vom 17. Oktober 2022. Diese Themen wurde heute über den Äther geschickt:

+++ Veranstaltungshinweise zu den Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus der Amadeu Antonio Stiftung in Schleswig-Holstein
+++ Gruselspaß zu Halloween vom dock.24
+++ Demonstration und Kundgebung gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit in Lauenburg

Musik von:
Metzer 58 (Münster)
Lost Desert (F)
Cemetery (USA)
Janice Harrington (USA/D)

50 Jahre AJZ: Podiumsgespräch zum Thema “Die Bedeutung selbstverwalteter Jugendzentren – früher und heute?” in der Audiothek

In diesem Jahr feiert das selbstverwaltete Jugendzentrum in Neumünster, die Aktion Jugendzentrum -oder kurz AJZ- 50 jähriges Jubiläum. Unter dem Motto 50 Jahre Selbstverwaltung, 50 Jahre emanzipatorische Jugendarbeit und 50 Jahre Kultur von unten gibt es im Laufe des Jahres zahlreiche Veranstaltungen, die wir hier im Freien Radio Neumünster begleiten.

Am 30. September haben wir ein Podiumsgespräch aufgezeichnet zum Thema “Die Bedeutung selbstverwalteter Jugendzentren – früher und heute?”.

Welche Bedeutung haben selbstverwaltete Jugendzentren? Was hat sich die Jahrzehnte verändert und was ist geblieben? Wie sah die Arbeit früher aus? Was kann von früher gelernt und was sollte kritisiert werden?
Welche Bedeutung hat selbstverwaltete Jugendarbeit in Gebieten rechter Hegemonie? Auf welchen Gegenwind treffen Zentren und wie können Antworten auf Widerständen aussehen? Und braucht es wirklich Pädagog*innen in den Zentren?

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 10.10.2022

Hier ist der neue Fleckenkieker am Internationalen Welthundetag, dem 10. Oktober 2022, zum Nachhören. Diese Themen kamen heute auf den Tisch:

+++ Abschiebung in den Iran stoppen! Iraner aus Neubrandenburg sitzt derzeit im Abschiebeknast Glückstadt
UPDATE nach Redaktionsschluss: “Sami” ist frei und wieder in Neubrandenburg!
+++ Mindestlohn in der Gebäudereinigung jetzt bei 13 Euro pro Stunde: Deutlich mehr Geld für Reinigungskräfte in Neumünster
+++ Der Film “Der laute Frühling” – in der Hansa 48, anschließend Diskussion mit der Regisseurin

Seniorenmagazin Nr. 8 mit Schwerpunkthema zum Enkeltrick

Die Oktober-Ausgabe des Seniorenmagazin hatte diesmal als Schwerpunktthema den sogenannten Enkel- oder Neffentrick. Dabei werden ältere Menschen mit Schockanrufen dazu gebracht, an falsche Verwandte größere Geldbeträge zu überweisen. Wie man das erkennen und sich dagegen wappnen kann, erfahren Sie und ihr in unserer Sendung.

Wir haben das neue Repair-Café in Einfeld besucht; es ist das zweite in unserer Stadt.

In unserem Infoteil kündigen wir eine Veranstaltung an, bei der Senior*innen mehr Sicherheit im Umgang mit Tablet und Handy gewinnen können und stellen ein Angebot der Stadtwerke vor, für weniger Gasverbrauch eine Prämie zu bekommen.

Wie immer haben wir die Sendung in unsere Audiothek eingestellt, ohne die Musikstücke ganz ausspielen zu dürfen.

“Eine Frage der Chemie” von Bonnie Garmus. Die Schmökerstunde vom Oktober 2022 in der Audiothek

Für unsere Oktober Schmökerstunde haben wir uns für das Buch von Bonnie Garmus “Eine Frage der Chemie” entschieden.
Das Buch hat uns einfach fasziniert und ist so ein richtiger Leseschmöker, nicht nur für Frauen…nicht nur für die Sommerzeit.
Ein Leben für und mit der Chemie. Der Roman „Eine Frage der Chemie“ versetzt Leserinnen und Leser in das Jahr 1961. Hier bestimmen eindeutig Männer, vor allem in der Berufswelt. Frauen bleiben entweder zu Hause bei den Kindern, tragen Hemdblusenkleider und sind in örtlichen Vereinen aktiv oder üben die Assistenztätigkeiten in der Berufswelt aus. Damit gibt sich die Protagonistin Elizabeth Zott nicht zufrieden. Sie hat das Auftreten eines Menschen, der weder durchschnittlich ist noch jemals sein wird. Sie ist Chemikern mit Leib und Seele. Dann trifft sie Calvin Evans, einen brillanten Wissenschaftler und Nobelpreisträgerkandidat. Doch das Leben hält viele Tiefen für Elizabeth bereit und so findet sie sich als alleinerziehende Mutter in der Kochsendung „Essen um sechs“ wieder. Irgendwie dennoch logisch, denn Kochen ist für sie Chemie, denn Chemie bedeutet Veränderung der Zustände. Sie schafft es durch die Sendung und ihre Art, Wissen zu vermitteln, Frauen Mut und Selbstvertrauen zu geben und so im Kleinen Veränderungen herbeizuführen, ganz wie die Chemie es lehrt.

Jetzt nachhören: Blau-Weiß Wittorf On Air mit Kira Hantzsch, Abteilungsleiterin Turnen

Foto: privat

Die Turnabteilung ist die Seele eines Vereins. Seit Vereinsgründung im Jahre 1912 wird in Wittorf geturnt. Sportlich wird die Turnabteilung allen Interessierten gerecht, von „ganz jung“ bis „ganz rüstig“. In der September-Ausgabe von Blau-Weiß-Wittorf On Air war die Stimme des Turnens und Jugendwartin bei Blau-Weiß, Kira Hantzsch, zu Gast. Gemeinsam mit Daphne Schumacher-Möller gab sie spannende Einblicke in ihr sportliches und privates Leben.

Die Oktoberausgabe des Umweltmagazins in der Audiothek zum Nachhören. Wie steht es um den ÖPNV? Wie bekomme ich Pommes aus dem Garten?

Das 9-Euro-Ticket hat in diesem Sommer dafür gesorgt, dass viele Menschen den öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) überhaupt mal wahrgenommen und genutzt haben. In der Politik wurde und wird über das Thema viel diskutiert – wenn auch bislang ohne Ergebnis für eine Nachfolge dieser erfolgreichen Maßnahme.
Wir hören uns in dieser Ausgabe des Umweltmagazins mal an, wie der ÖPNV in Schleswig-Holstein organisiert ist. Dazu befragen wir die NAH.SH GmbH. In einem zweiten Interview geht es konkret um den Busverkehr in Neumünster. Die Stadtwerke Neumünster werden insbesondere kritisch zum Ersatz des sonntäglichen Busverkehrs durch Rufbusse befragt.
In den “Ansichten einer Möchtegernselbstversorgerin” geht es diesmal um den Anbau von Kartoffeln im eigenen Garten.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 03.10.2022

Hier ist der neue Fleckenkieker vom 3. Oktober 2022 zum Nachhören. Heute ist u.a. Tag des Herbstlaubs! Diese Themen werden heute behandelt:

+++ Solidarität mit den Frauen im Iran: Bericht von der Demonstration “Frau, Leben, Freiheit” am 1. Oktober in Neumünster
+++- Mindestlohnbetrug im Raum Kiel: Mindestlohn wird immer seltener kontrolliert
+++ “Seelenfänger” – Auftakt zu neuer Podcast-Reihe im Bayerischen Rundfunk