Aktueller Stand zu Famous Tattoo

Support Your Local Community Radio!

Eine Kündigung des Tattoo-Studios in der Holstengalerie samt Räumungsklage ist von einem Szene-Anwalt bestätigt worden. Unser Café Alerta is taking care of business und nimmt sich diesem Thema an.

Dass es juristischen Zoff um einen Naziladen geben kann, zeigt auch eine Räumungsklage, die momentan in Neubrandenburg läuft. Dort weigert sich der Betreiber eines rechten Thor-Steinar-Ladens, sein Geschäft zu räumen. Zwei Verfassungsschutz-Behörden, zivilgesellschaftliche Organisationen sowie die meisten Medienberichte sehen in Thor Steinar ein Erkennungsmerkmal der rechtsextremen Szene. Thor Steinar geht anscheinend ebenfalls mit der Strategie vor, solche angeordneten Räumungen zu missachten. Was ist für Neumünster zu befürchten? Werden sich die Shopbesitzer von Famous Tattoo in der Holstengalerie verschanzen? Das wird angesichts der Security wohl kaum möglich sein.



--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied in unserem Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.