Das Darknet – Interview mit dem Journalisten Stefan Mey

Security Ghostie: Darknet (CC BY-NC 2.0)

Am Freitag, den 8. März gibt der Journalist Stefan Mey hier in Neumünster unter dem Titel „Darknet: Waffen, Drogen, Whistleblower“ einen Einblick in die digitale Unterwelt.

Alle waren zwar schon mal im Internet. Kaum jemand war aber schon mal im Darknet unterwegs. Der Titel des Vortrags und des Buches macht klar, um was es geht. Waffen. Drogen, Whistleblower. Stefan Mey hat viel dazu recherchiert.

Das Darknet ist widersprüchlich. Drogen, Kinderpornos auf der einen Seite. Politische Aktivisten schützen sich aber auch im Darknet vor Überwachung. Inzwischen bieten mehrere Medienhäuser anonyme Darknet-Postfächer für potenzielle Whistleblower an. Welche positiven Möglichkeiten sieht Stefan Mey?

Die Veranstaltung der VHS findet am 8.3.2019 von 19:00 – 20:30 Uhr in der Gartenstraße 32 statt.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.