Kongress “Stottern & Selbsthilfe” findet erstmals in Neumünster statt

“Lot us snacken, hör mol to” ist das Motto eines Kongresses, der an diesem Wochenende im Kiek in in Neumünster tagt: der 46. Kongress Stottern & Selbsthilfe der gleichnamigen Bundesvereinigung. Er wird in diesem Jahr in Neumünster vom Landesverbandes Stottern und Selbsthilfe Nord e. V. ausgerichtet. Das Freie Radio Neumünster telefonierte dazu mit der Vorsitzenden des veranstaltenden Landesverbandes, mit Frauke Hüttmann aus Elmshorn um zu erfahren, was die Besucher auf diesem Kongress erwartet.
Das auführliche Programm des Kongresses gibt es hinter diesem Link, Infos über das angesprochende Theaterstück der Theatergruppe Block-Busters gibt’s mit einem Klick auf ‘Sprachasyl‘.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.