Plastikmüll am Strand – der Coastal Cleanup Day (Strandputztag) hilft

2019 jährt sich der International Coastal Cleanup Day, auf Deutsch „Internationaler Küstenputztag“, zum  34. Mal. In der Zeit von Mitte September bis jetzt, Anfang Oktober waren freiwillige Helfer an deutschen Küsten und Flüssen dazu aufgerufen, sich an den Sammelaktionen zu beteiligen.

Quelle: NABU/Philip Scholl

Jedes Jahr sind zahlreiche NABU und NAJU-Freiwillige dabei und sammeln Hunderte Kilogramm Müll aus Flüssen, Seen und an Stränden: Flaschen, Plastikteile, Zigarettenkippen, geknackte Fahrradschlösser aber auch mal einen Strandkorb, einen Sessel oder ein ganzes Fahrrad. Unser Radiomacher Thomas Raab war in Rostock bei einer Strandputzaktion dabei, die u.a. vom NABU organisiert wurde. Wir hören uns sein Interview mit Rebecca Kain vom Nabu an, die eine der Organisator*innen der Aktion war.

Thomas war noch weiter tätig und hat Eva, eine junge Teilnehmerin der Aktion befragt, die zum Mitputzen mit ihrer Mutter extra aus Kleinmachnow (bei Berlin) anreiste.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.