Aktuelle Informationen zur Pandemie in Guatemala

Landbevölkerung in Guatemala (https://flic.kr/p/2j6mfjW), CC BY 2.0

Die aktuelle Situation der Pandemie in Guatemala spitzt sich gerade zu. In Guatemala gibt es Stand heute 59.089 bestätigte Covid-19-Fälle. Im Juni betrug die Zahl der bestätigten Coronafälle in Guatemala 8.500. Eine sprunghafte Zunahme in 1 ½ Monaten. Über 2200 Menschen sind bisher daran gestorben. Sehr auffällig in Guatemala ist, dass am häufigsten Männer zwischen 21 und 40 Jahren an Covid-19 erkranken. Ärzt*innen warnen davor, dass die Krankenhäuser an ihrer Belastungsgrenze angelangt seien. Auch die Leichenschauhäuser sind nach Medienberichten überlaufen. Quetzaltenango ist eine der am heftigsten betroffenen Regionen in Guatemala.

Unser Guatemala-Korrespondent Thorben Austen berichtet aus dem kleinen mittelamerikanischen Land zur Situation der Pandemie.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.