Imagefilm FRN zur Interkulturellen Woche 2020

Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ findet derzeit die Interkulturelle Woche vom 27. September 2020 bis 4. Oktober 2020 in Neumünster statt. Weit über 30 mitwirkende Organisationen und Vereine haben trotz der besonderen Umstände ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt:
Angefangen mit einer Mitmachaktion des Teams Integration auf dem Großflecken über Konzerte und Lesungen bis hin zu Informationsveranstaltungen, Begegnungsmöglichkeiten und vielem mehr ist für jede/n etwas dabei. Neu in diesem Jahr: Eine Onlineplattform mit digitalen Beiträgen rund um die Interkulturelle Woche in Neumünster sowie eine Infothek mit informativen Beiträgen (www.neumuenster.de).

Im Vergleich zum vorletzten Jahr, als wir eine Präsenz-Informationsveranstaltung mit Andreas Speit angeboten haben, sind wir in Corona-Zeiten als Freies Radio Neumünster dieses Mal „nur“ mit einem digitalen Angebot dabei.

Den UKW-Sendestart haben wir am 9. Dezember 2019 mit euch gefeiert. Jetzt gilt es, dran zu bleiben und als Neumünsteranerin oder Neumünsteraner das Freie Radio zu unterstützen. Mit dem Auslaufen der Anschubfinanzierung durch die Medienstiftung Hamburg Schleswig-Holstein (MA-HSH) fehlt es bereits jetzt an Mitteln, um den laufenden Bedarf abdecken zu können. Mit Mitgliedsbeiträgen im Radio- oder im Förderverein und mit Spenden könnt Ihr uns helfen, die kritische Situation zu überbrücken.

Wie bunt unser Radioprogramm ist, erfahrt Ihr im folgenden Imagefilm, der auch auf der Website der Interkulturellen Woche zu sehen ist:

n.

 

 

 


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.