Tag der offenen Studiotür am 25. September 2017

Am 25. September 2017 beteiligen wir uns an der Interkulturellen Woche der Stadt Neumünster mit einem Tag der offenen Studiotür von 17 bis 21 Uhr.

Viele Radiosender versprechen uns ohne Unterlass „Abwechslung und die beste Musik”. Wer genau hinhört, wird feststellen, dass die Vielfalt unserer Gesellschaft in den Medien nur unzureichend abgebildet wird. Freie Radios sind da hörbar anders, unabhängiger, oft gesellschaftskritisch und gemeinschaftlich organisiert, gestaltet von der Community für die Community mit Musik abseits des Mainstreams. Denn Radio kann viel mehr als dudeln, besonders im Lokalen. Vernachlässigte Themen und Minderheiten müssen wieder wahrnehmbar werden. Wir laden deshalb Interessierte, Initiativen und Vereine dazu ein, gemeinsam in Neumünster auf Sendung zu gehen. 

Am “Tag der offenen Studiotür” informieren wir über den Aufbau des ersten nichtkommerziellen Lokalradios in Schleswig-Holstein und die Möglichkeiten, sich zu beteiligen.

Ort: Großflecken 32 (Hinterhof, Durchgang zwischen Buch- und Blumenladen)


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.