friedensforum

Proteste in Kiel gegen die NATO

In der Ostsee findet ab Montag das große NATO-Manöver “Baltops” statt. Zwei Wochen lang sind insgesamt 3.000 Soldaten aus 19 Ländern beteiligt. 29 Schiffe und 29 Flugzeuge sollen zum Einsatz kommen. Dagegen regt sich Protest. Der findet in Form einer Mahn- und Protestveranstaltung am Samstag um fünf vor 12 auf der Kiellinie in Höhe der Tirpitzmole statt. Wir sprachen dazu mit Benno Stahn vom Kieler Friedensforum.

8. Mai 2020 – Tag der Befreiung

Das Freie Radio Neumünster war bei der Gedenkveranstaltung dabei, die bereits gestern am 7. Mai im Friedenshain im Junglöwweg stattgefunden hat. In kleiner Runde legte der ver.di-Bezirk Südholstein zusammen mit dem DGB, der VVN-BdA und dem Friedensforum Neumünster einen Kranz nieder.

Virtueller Ostermarsch 2020 auch in Neumünster

Auch das Friedensforum Neumünster reagiert auf den Virus-Notstand und stellt sich auf einen virtuellen Ostermarsch 2020 ein. Die Neumünsteraner produzierten dazu eigens ein Mobilisierungs-Video, wie uns Dr. Christof Ostheimer vom Friedensforum im Interview schilderte. Wir wollten erfahren, wie sehr Corona auch in Neumünster den traditionellen Ostermarsch verändert.

Eskalation im Konflikt zwischen USA und Iran

Das Friedensforum Neumünster hatte am Dienstag, 07.01.2020 zu einer Mahnwache unter dem Motto „NO WAR TO IRAN!“ aufgerufen, um den Protest gegen den neuen Krieg im Iran zu beginnen. Christof Ostheimer vom Friedensforum Neumünster schildert die Hintergründe.

80 Jahre nach Beginn des Weltkrieges – Antikriegstag 2019

Das Friedensforum Neumünster redete mit uns über die Aktivitäten der Initiative insbesondere des Antikriegstags am 1. September. Und wir reden über ihre Erfahrungen bei den Diskussionen mit den Menschen auf dem Großflecken.

Mayors for Peace: Gedenken am Hiroshima-Tag am 6. August auch in Neumünster

Seit Juni ist Neumünster als Stadt Mitglied des weltweiten Städtebunds “Mayors for Peace”, Bürgermeister für den Frieden, die sich für die weltweite Ächtung von Atomwaffen und gegen die Atomrüstung ausspricht. Am Dienstag, am 6. August, dem Hiroshima-Tag, um viertel nach 5 Uhr nachmittags rief die Stadt in Person der Stadtpräsidentin Frau Schättiger auf der Kieler Brücke zu einer gemeinsamen Schweigeminute.