radio

NDR bald ohne “Ohrenbär”? Kinderradio-Petition gestartet

Im NDRinfo-Kinderprogramm deutet sich eine Zäsur an. Aufgrund von Sparmaßnahmen steht nach aktuellem Stand vor allem die Kindersendung “Ohrenbär” zur Disposition, die auch mit anderen öffentlich-rechtlichen Sendern produziert wird. Gegen den möglichen Wegfall von Sendeplätzen aus dem linearen Programm oder deren Abwanderung ins Internet wurde nun ein Petition gestartet. Wir sprachen dazu mit der Schauspielerin Kerstin Draeger, die bereits seit ihrer Kindheit im Radio zu hören ist. Sie hat selbst fünf radiobegeisterte Kinder und hält die geplanten Einsparungen der Öffentlichen bei den jüngsten Hörer*innen für ein ganz falsches Signal.

Freies Radio in Flensburg beginnt Sendebetrieb im Mai

Radio FRATZ in Flensburg sendet ab Mai im Livestream und geht später 2019 auch auf UKW auf Sendung. Damit sind die ersten nichtkommerziellen Lokalradios in Schleswig-Holstein nun dauerhaft zu hören. Wir sprachen dazu mit Flex von Radio FRATZ über den Aufbau des Radios, die Rahmenbedingungen, die aktuelle finanzielle Situation und die Vorbereitungen zum Sendestart am 1. Mai 2019.

Kulturfenster – Radio Afrolis in Lissabon

Radio Afrolis sendet für die afrikanische Community in Lissabon. Interview mit der Radiojournalistin und Bloggerin Carla Fernandez darüber, welche Bedeutung das Medium Radio für die Indentitätsbildung der afrikanischen Community in Lissabon und darüber hinaus hat.

Aus dem Blog wurde ein Verein, der regelmäßig Sessions und Veranstaltungen durchführt und sich einmischt.