streetwork

Alle hoffen auf den Streetworker

In der Ratsversammlung am Dienstag den 18. Juni hat die Ratsfraktion des Bündnis für Bürger (kurz BFB) die  Vorlage "0076/2018/An" eingebracht. Ziel war es, die Verwaltung prüfen zu lassen, wie der Einsatz von Streetworkern in Neumünster realisiert werden kann. Die LINKE wollte den Antrag ergänzen, scheiterte aber.