Freies Radio Neumünster – Seit einem halben Jahr On Air

Diesen & weitere Buttons gibt´s im Shop

Am 9. Dezember 2019 ging das Freie Radio Neumünster auf der 100,8 MHz auf Sendung. Aus Anlass des ersten halben Jahres On Air, haben sich Sönke Jahn und Stefan Tenner im Infomagazin am 9. Juni 2020 über die Entwicklung der letzten Monate und die Perspektiven für ein selbstorganisiertes, zugangsoffenes und unabhängiges Radio in Neumünster unterhalten:

Neben dem Rückblick auf den Sendestart, ging es dabei auch um die erschwerten Bedingungen der letzten Wochen. Die  Corona-Pandemie hat uns nicht davon abgehalten Radio zu machen. Im Gegenteil. Aber diese Ausnahmesituation stellte und stellt uns vor ganz neue Herausforderungen.

Zudem zeigen uns die engen politischen Rahmenbedingungen in Schleswig-Holstein z.B. bei der Finanzierung nichtkommerzieller Radios, immer deutlicher Grenzen auf. Es ist jetzt höchste Zeit die mediengesetzlichen Vorgaben zu ändern, damit  die nichtkommerziellen Lokalradios in Flensburg und Neumünster nicht weiter prekär und unterfinanziert, sondern unter fairen Bedingungen existieren können. Es genügt ein Blick ins Programm: Freie Radios sind eine wichtige Ergänzung in der lokalen und regionalen Medienlandschaft und leisten einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Dazu braucht es die Unterstützung Vieler. Hier müssen Landespolitik und Medienregulierung endlich nachbessern.

Hörende sind aufgerufen sich am Programm zu beteiligen, Feedback zu senden und das Freie Radio Neumünster auch finanziell zu unterstützen. Denn ohne die eine regelmäßige Beteiligung, Spenden und Mitgliedsbeiträge kann FRN 100,8 nicht existieren.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.