Jetzt anmelden zum Kongress Freier Radios #zwcm2017 in Hamburg

Vom 23. bis 26. November 2017 lädt der Bundesverband Freier Radios zu seinem diesjährigen Kongress – der Zukunftswerkstatt Community Media 2017 – nach Hamburg ein. Das Freie Radio Neumünster ist mit dabei. Wir helfen auch mit bei der Organisation. Denn mit den ersten beiden Zulassungen für Freie Radios in Schleswig-Holstein tut sich endlich auch bei uns etwas. Alle Interessierten sind eingeladen sich dort mit uns und anderen Freien Radios zu vernetzen und gemeinsam zu diskutieren. In Diskussionsrunden, Workshops und Vorträgen bietet die #zwcm2017 den gemeinsamen Austausch zu Medienpolitik, Radiopraxis und Technik.

Gastgeber ist in diesem Jahr das Freie Sender Kombinat FSK. Veranstaltungsort ist das Gängeviertel in Hamburgs Innenstadt, von dem aus das Radio sendet.

Eine Anmeldung ist bis zum 16. November 2017 möglich: hier

Momentan werden die letzten Workshops & Vorträge geplant, fest steht bisher u.a. Folgendes:

  • Konzepte & Vernetzung von Kinder- und Jugendradio Projekten der Freien Radios
  • MORE VOICES – Konzepte zum Abbau von Zugangshürden für Geflüchtete in Freien Radios
  • Betrieb eigener Sender: Ergebnisse von Autonomiebestrebungen und Auswirkungen des Verkaufs der UKW-Infrastruktur durch die Media Broacast
  • Pabst oder Revolution – Freie Radios zwischen Diversität und links-emanzipatorischen Ansprüchen
  • „neue“/alte Verbreitungswege: was geht mit DAB+, LTE, UKW…
  • Protest & überregionale Berichterstattung: Reflektion der Zusammenarbeiten während der G2o-Proteste und darauf aufbauende Überlegungen für zukünftige Zusammenarbeitsszenarien
  • Programmaustausch 2.1: eine neue Plattform für Angebote und Nachfragen

Parallel findet in dieser Zeit die von FSK, dem Refugee Radio Network und Kampnagel organisierte Conference on Migration and Media Awareness 2017 und der Workshop „Media Against Hate“ des Community Media Forum Europe (CMFE) in Hamburg statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte warten...

Aktuelle Infos

Nichts mehr verpassen! Wir informieren auch per E-Mail über den Aufbau des Freien Radio Neumünster und freuen uns über neue Gesichter. Aktuelle Termine, Veröffentlichungen und Neues zum Hören schicken wir gern zu.