Zum Inhalt springen

AJZ

50 Jahr AJZ: Vortrag von Rabea Bahr und Musik von Gestrüpp und XIII XXIII jetzt in der Audiothek zum Nachhören

  • Audiothek

In diesem Jahr feiert das selbstverwaltete Jugendzentrum in Neumünster, die Aktion Jugendzentrum oder kurz AJZ, 50 jähriges Jubiläum. Unter dem Motto “50 Jahre Selbstverwaltung, 50 Jahre emanzipatorische Jugendarbeit und 50 Jahre Kultur von unten” gibt es im Laufe des Jahres zahlreiche Veranstaltungen.

Am 10. September 2022 hat die Historikerin und Kulturwissenschaftlerin Rabea Bahr, die u.a. in der AJZ aktiv ist, den Vortrag “Jugend zwischen Rebellion und Institutionalisierung” gehalten. In diesem Vortrag
geht es um die Entstehung der AJZ Neumünster, über den Kampf für selbstbestimmte Freizeit und darüber, warum es die AJZ bis heute geschafft hat, selbstverwaltet zu bestehen.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Live-Musik: Die Akustik-Punk-Band Gestrüpp aus Norderstedt beginnt und es folgt die Punktrock-Band XIII XXIII (1323) aus Hamburg. Zuvor geben die Bandmitglieder noch ein kurzes Interview.

Viel Spaß während dieses bunten und lauten Abends!

DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum: Der Vortrag von Melanie Groß in der Audiothek zum Nachhören

Am Donnerstag, den 1. September hat die Aktion Jungendzentrum die Soziologin Prof. Dr. Melanie Groß von der Fachhochschule Kiel zu einem Vortag eingeladen. Der Titel ihres interessanten Vortrages lautet DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum und wir haben ihn aufgezeichnet.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Ziele emanzipatorischer Jugendarbeit: Jugendzentren sind Bildungsorte, an denen Persönlichkeitsbildung, Selbstverwaltung, Demokratie, Partizipation und politische Bildung gelebt werden kann. In selbstverwalteten und autonomen Jugendzentren werden vielfältige soziale Räume gestaltet, die von Jugendlichen selbst mit Leben gefüllt werden und in denen pädagogische Fachkräfte zu Begleitenden werden – die so entstehenden Freiräume sind ganz besonders geeignet, um pädagogische Ziele emanzipatorischer Jugendarbeit umzusetzen.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 05.09.2022

Hier gibt es den Fleckenkieker vom 5. September 2022 zum Nachhören. Die Themen am heutigen bundesweiten Kopfschmerztag sind folgende:

+++ „DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum: Vortrag von Professorin Melanie Groß im AJZ Neumünster
+++ ADFC-Fahrradklima-Test 2022 in Schleswig-Holstein am 1. September gestartet
+++ Im September: Rafi Münz & Marie Salcedo Horn im Keramikkünstlerhaus zu Gast
+++ Jazz im Kunstflecken und vorab im Radio: Die Tommy Schneller Band

Musik von:
The Devotchkas (USA)
Nežfaleš (CZ)
Pekinška Patka (SR)
Tommy Schneller Band (BRD)

Zukunft des geplanten Radio-Standorts Anscharstr. 8-10

Ratsfrau Helga Bühse von der CDU brachte bei der Ratsversammlung am 3. September eine Große Anfrage als Tagesordnungspunkt 9.1 ein, die das Ziel hatte, Licht in das Dickicht um die Kosten für den Standort Anscharstraße 8-10 zu bringen. Hintergrund ist, dass die frühere Textilfabrik, die sogenannte „Ribsteinhalle“ laut Ratsbeschluss von 2016 für die Aktion Jugendzentrum (AJZ) und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft hergerichtet werden soll. Dazu zählen auch wir, das Freie Radio Neumünster. Wir berichten von der Debatte.

Benefiz-Turnier in Gadeland – Freies Radio, KDW und AJZ kicken am Samstag 22.6. für den guten Zweck

Am 22.06.2019 findet auf dem Sportplatz vom TSV Gadeland das 9. Benefiz-Turnier von BW Wittorf, SC Gut Heil Neumünster, TSV Gadeland und Body & Soul statt, dieses Mal zu Gunsten von Mikail und Melissa Cetin. Wir haben wie im letzten Jahr zusammen mit Freunden vom KDW Neumünster und AJZ Neumünster eine Mannschaft zusammengetrommelt: Das Team RaDaDa // Freies Radio Neumünster/ KDW Neumünster/ AJZ Neumünster/ Mähnenwölfe. Kommt am Samstag um 13 Uhr auf den Sportplatz von… Weiterlesen »Benefiz-Turnier in Gadeland – Freies Radio, KDW und AJZ kicken am Samstag 22.6. für den guten Zweck

Vortrag: “Die Geschichte des AJZ in den 1970er und 1980er Jahren”

Am 5. und 6. April 2019 fand im selbstverwalteten Jugendzentrum AJZ in Neumünster ein Workshop-Wochenende zur Selbstverwaltung statt. In unserer Audiothek dokumentieren wir einen der dort gehaltenen Vorträge, der über die Geschichte des AJZ als eines der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren in Europa informierte.