RadioTalk – Zum Dokumentarfilm “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis”

Im Gespräch mit dem Regisseur des Films “Blut muss fließen – Undercover unter Nazis”, Peter Ohlendorf, wird der Umgang mit der rechtsextremen Konzertszene in Deutschland thematisiert. Peter Ohlendorf spricht sich für genaues Hinsehen aller und deutliches Eintreten gegen die damit verbundenen demokratiefeindlichen Haltungen und Umtriebe aus. Seine Filmvorführungen wurden zur Kampagne für zivilgesellschaftliches Engagement gegen die rechten Feinde der Demokratie. Clement von der Antifaschistischen Aktion Neumünster und Angelika Beer vom Verein für Toleranz & Zivilcourage e. V. Neumünster diskutieren zur Situation in Neumünster und berichten über die Kampagne “Titanic versenken – Mehr Eisberge!” gegen die Treffpunkte rechtsextremer Gruppierungen in Neumünster.

LyProLi im Oktober – Eine Kämpferin schreibt

In der zweiten Sendung von LyProLi war Jennifer Adam zu Gast. Jennifer Adam ist 23 Jahre alt aus Neumünster und Autistin. Sie trägt den Spitznamen “Die Kämpferin”. In Ihrer Freizeit schreibt sie gerne Kinder- und Jugendbücher sowie eigene Drehbücher für Theater und Fernsehen. Sie hat ein Drehbuch für ein Stück für die globale Bildungskampagne 2014 geschrieben, welches auch aufgeführt wurde und ein Harry-Potter-Stück für das Filmcamp Arendsee geschrieben. Sie liest aus ihren Werken vor und gibt uns einen Einblick in ihre Arbeitsweise.

Filmabend der besonderen Art

Über den Film „Weinstein“ der Filmgruppe Laterna aus Kiel haben wir in unserem Programm bereits berichtet. Jetzt hatte der Film am 27. April seine zweite Uraufführung in Neumünster erleben dürfen. Christiane Herty war für uns dabei und hat Stimmungen und Gespräche von dort eingefangen.

“Weinstein” – Ein Super8 Spielfilm aus Kiel

Die Filmgruppe Laterna, die in Kiel-Gaarden zu Hause ist, entstand 2003: ein paar Menschen lassen sich hinreißen von dem Filmformat Super8. Es wird verschiedenes Filmmaterial getestet, Lichtverhältnisse berücksichtigt, Raum visuell erkundet, Kameras werden erprobt und verglichen – der Spaß mit dem analogen Filmmaterial wird zur Obsession. Nachdem der erste Super8 schwarzweiß Film belichtet, entwickelt, und von einem Projektor auf eine Leinwand geworfen wurde, stand der Entschluss fest: mit diesem Material muss man Spielfilme machen! 2009 hat die Filmgruppe ihren ersten Film „Neila“ vorgestellt, jetzt liegt der 2. Neunizigminütige Film „Weinstein“ vor.

Infomagazin vom 31. August 2017

Neben der bisherigen monatlichen Sendung beim FSK im Hamburger Exil, möchten wir ab sofort in den Wochen dazwischen jeweils am Donnerstag ein Infomagazin produzieren, das danach hier als Podcast und als Dauerschleife im Stream zu hören ist. Wir verwenden momentan dafür ausschließlich freie CC-lizenzierte Musik. Inhaltlich soll die Sendung auch ein Ort zum Üben und Ausprobieren für alle künftigen Radiomacher_innen sein.

Über Feedback oder Interesse am Mitmachen freuen wir uns!

Grundeinkommen auf der Leinwand

Der Film “Free Lunch Society” kommt demnächst auch hierzulande in die Kinos. In dem österreichischen Streifen geht es um Zukunftsvisionen für ein besseres Leben mit einem Grundeinkommen für alle. Ulrike Göking hat sich dazu mit dem Regisseur Christian Tod unterhalten.

Bitte warten...

Aktuelle Infos

Nichts mehr verpassen! Wir informieren auch per E-Mail über den Aufbau des Freien Radio Neumünster und freuen uns über neue Gesichter. Aktuelle Termine, Veröffentlichungen und Neues zum Hören schicken wir gern zu.