wahlen

Die Live-Sendung mit den demokratischen Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl zum nachhören

Wer sollte der nächste Oberbürgermeister von Neumünster sein? Ende März, genauer am 26. März fühlten die Moderatoren Simon Ladewig und Dirk Ralfs den vier demokratischen Oberbürgermeister-Kandidaten Olaf Tauras, Tobias Bergmann, Memet Celik und Sven Radestock zwei Stunden lang in einer Live-Sendung im Freien Radio Neumünster auf den Zahn. Die Fragen an die Kandidaten wurden über eine Umfrage in der Innenstadt sowie über einen Aufruf eingesammelt, der über die sozialen Medien und die lokale Presse veröffentlicht wurde.

Live am 26. März: Die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl stellen sich unseren Fragen

Wer wird der nächste Oberbürgermeister von Neumünster? Am 9. Mai haben die Neumünsteraner:innen nach sechs Jahren wieder die Wahl: wer wird Oberbürgermeister anstelle des Oberbürgermeisters? Oder wird der Amtsinhaber zum dritten Mal gewählt? Am 26. März wird vier OB-Kandidaten im Freien Radio Neumünster auf den Zahn gefühlt: wer hat den besten Plan, wer hat das Zeug zum Verwaltungschef? Um 17 Uhr stellen sich die Kandidaten, der Amtsinhaber Dr. Olaf Tauras (CDU), Tobias Bergmann (SPD), Sven… Weiterlesen »Live am 26. März: Die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl stellen sich unseren Fragen

Welche Aufgaben und Rechte hat eigentlich der Kinder- und Jugendbeirat?

Zu Gast im Studio des Freien Radio Neumünster waren letzten Freitag Alice Hakimy und Malte Stötera; die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des eigens dazu eingerichteten Kinder- und Jugendbeirats. Vom 18. bis zum 22. November 2019 wird dieser Kinder- und Jugendbeirats für die Stadt Neumünster neu gewählt.

Entscheidungshilfe für die EU-Wahl

Am 26. Mai ist ja bekanntlich Europawahl. Ca. 400 Millionen Menschen sind diesmal wahlberechtigt. Bei etwa 40 % dürfte im Durchschnitt die Wahlbeteiligung liegen. Macht immerhin noch 160 Millionen Menschen die dann am Ende jeweils ein Kreuz machen werden. Doch wie abstimmen? Eine Hilfe ist der Wahl-O-Mat. Hier wurden die Parteien gefragt, wie sie künftig bei bestimmten Themen abstimmen würden. Viel spannender könnte es sein, wenn mal gefragt würde, was denn tatsächlich in den letzten Jahren abgestimmt wurde.