katalonien

Carles Puigdemont hat wieder einmal Neumünster besucht

Carles Puigdemont hat in dieser Woche Neumünster besucht. Der ehemalige katalanische Präsident war hier vor einem Jahr in der JVA inhaftiert worden. Am Montag hat er das Gefängnis erneut besucht und dort katalanische Literatur an die Gefängnis-Bücherei übergeben. Der ehemalige katalanische Präsident und Unterstützer*innen kommen zu Wort.

Puigdemont erneut in Neumünster

Forderungen nach einem unabhängigen Katalonien und der Freiheit für katalanische politische Gefangene sendet der ehemalige Präsident Kataloniens Carles Puigdemont erneut von Neumünster aus. Obwohl er sich am Sonntagabend noch nicht öffentlich äußerte, ist die Botschaft seines überraschenden Besuchs klar. Zum ersten Jahrestag seiner Inhaftierung in der JVA Neumünster (unser Bericht vom 25. März 2018) sprach der ehemalige katalanische Präsident am Sonntagabend vor ca. 50 Anhänger*innen und Unterstützer*innen. Unter den Gästen waren auch die beiden Bundestagsabgeordneten… Weiterlesen »Puigdemont erneut in Neumünster

Infomagazin vom 29. März 2018

Themen: Interview Ralf Streck zu Puigdemont und O-Töne vom Sonntag / Frederick Geussenhainer – Widerstand in der NS-Zeit in Hamburg