Zum Inhalt springen

selbstverwaltung

50 Jahr AJZ: Vortrag von Rabea Bahr und Musik von Gestrüpp und XIII XXIII jetzt in der Audiothek zum Nachhören

  • Audiothek

In diesem Jahr feiert das selbstverwaltete Jugendzentrum in Neumünster, die Aktion Jugendzentrum oder kurz AJZ, 50 jähriges Jubiläum. Unter dem Motto “50 Jahre Selbstverwaltung, 50 Jahre emanzipatorische Jugendarbeit und 50 Jahre Kultur von unten” gibt es im Laufe des Jahres zahlreiche Veranstaltungen.

Am 10. September 2022 hat die Historikerin und Kulturwissenschaftlerin Rabea Bahr, die u.a. in der AJZ aktiv ist, den Vortrag “Jugend zwischen Rebellion und Institutionalisierung” gehalten. In diesem Vortrag
geht es um die Entstehung der AJZ Neumünster, über den Kampf für selbstbestimmte Freizeit und darüber, warum es die AJZ bis heute geschafft hat, selbstverwaltet zu bestehen.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Live-Musik: Die Akustik-Punk-Band Gestrüpp aus Norderstedt beginnt und es folgt die Punktrock-Band XIII XXIII (1323) aus Hamburg. Zuvor geben die Bandmitglieder noch ein kurzes Interview.

Viel Spaß während dieses bunten und lauten Abends!

DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum: Der Vortrag von Melanie Groß in der Audiothek zum Nachhören

Am Donnerstag, den 1. September hat die Aktion Jungendzentrum die Soziologin Prof. Dr. Melanie Groß von der Fachhochschule Kiel zu einem Vortag eingeladen. Der Titel ihres interessanten Vortrages lautet DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum und wir haben ihn aufgezeichnet.

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Ziele emanzipatorischer Jugendarbeit: Jugendzentren sind Bildungsorte, an denen Persönlichkeitsbildung, Selbstverwaltung, Demokratie, Partizipation und politische Bildung gelebt werden kann. In selbstverwalteten und autonomen Jugendzentren werden vielfältige soziale Räume gestaltet, die von Jugendlichen selbst mit Leben gefüllt werden und in denen pädagogische Fachkräfte zu Begleitenden werden – die so entstehenden Freiräume sind ganz besonders geeignet, um pädagogische Ziele emanzipatorischer Jugendarbeit umzusetzen.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 05.09.2022

Hier gibt es den Fleckenkieker vom 5. September 2022 zum Nachhören. Die Themen am heutigen bundesweiten Kopfschmerztag sind folgende:

+++ „DIY – Selbstverwaltung im Jugendzentrum: Vortrag von Professorin Melanie Groß im AJZ Neumünster
+++ ADFC-Fahrradklima-Test 2022 in Schleswig-Holstein am 1. September gestartet
+++ Im September: Rafi Münz & Marie Salcedo Horn im Keramikkünstlerhaus zu Gast
+++ Jazz im Kunstflecken und vorab im Radio: Die Tommy Schneller Band

Musik von:
The Devotchkas (USA)
Nežfaleš (CZ)
Pekinška Patka (SR)
Tommy Schneller Band (BRD)

Vortrag: “Die Geschichte des AJZ in den 1970er und 1980er Jahren”

Am 5. und 6. April 2019 fand im selbstverwalteten Jugendzentrum AJZ in Neumünster ein Workshop-Wochenende zur Selbstverwaltung statt. In unserer Audiothek dokumentieren wir einen der dort gehaltenen Vorträge, der über die Geschichte des AJZ als eines der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren in Europa informierte.

“Freie Radios – selbstverwaltete Medien” bei “hinterfragen-vernetzen-agieren” am 6. April 2019

Am 5. und 6. April 2019 findet in der AJZ Neumünster ein Workshopwochenende zur Selbstverwaltung statt. Am Freitag gibt es einen Vortrag über das AJZ, als eines der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren in Europa. Am Abend treten “Los Fastidios” aus Italien auf. Am Samstagnachmittag wird es Vorträge geben, u.a. über Partizipation und Jugendprotest in Europa, Selbstverwaltung in Zapatistischen Kaffeekollektiven, eine Filmvorführung zu selbstverwalteten Projekten in Europa oder die Gruppe “Veranstaltung inklusive” stellt sich vor. Am Samstag… Weiterlesen »“Freie Radios – selbstverwaltete Medien” bei “hinterfragen-vernetzen-agieren” am 6. April 2019