Selbsthilfe in Neumünster

 

Hilfe für andere Menschen bieten die sogenannten Selbsthilfegruppen. Allein in Neumünster gibt es derzeit ca. 90 Anlaufstellen von der Aidsberatung, dem Autonomen Frauenhaus, den Gehörlosen-Sportfreunden, der Hospiz-Initiative, Migrationsberatungsstellen bis hin zur Zentralen Beratungsstelle für Menschen in Wohnungsnot. All das verdient mehr Aufmerksamkeit. Die gab es mit akustischer Unterstützung, beim „Trommeln für die Selbsthilfe“. Das war eine landesweite Aktion der Selbsthilfekontaktstellen auf dem Großflecken in Neumünster. Rubi war für uns dort.


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.