Bunte-Westen-Aktion auch in Neumünster

    Banner von der Aufstehen-Seite “Bunte Westen Aktion”

Am 2. November 2019 plant das Aktionsbündnis “Bunte Westen” den 4. bundesweiten Aktionstag. Das Motto: “Hartz-IV-Lüge”. Die Aktionen werden in verschiedenen Städten bundesweit durchgeführt, wie etwa in Schwerin, Berlin, Düsseldorf, Dresden, Erfurt … Im Norden wird eine gemeinsame Aktion am 2. November 2019 in Neumünster um 11:45 Uhr durchgeführt, für die die Aufstehen-Gruppen im Norden mobilisieren. Siegbert sprach mit Thorsten aus Lübeck, der im Rahmen der dortigen Aufstehen-Gruppe die Aktion mit organisiert. Zusammen mit Aktiven der Sammlungsbewegung AUFSTEHEN aus Neumünster, Kiel und Hamburg rufen sie zur Kundgebung am Gänsemarkt auf, bei der vor allem Hartz-IV-Betroffene zu Wort kommen sollen.

Kontakt über:
aufstehen-sh@posteo.de
0176 1380 1380
Homepage:

--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

1 Gedanke zu „Bunte-Westen-Aktion auch in Neumünster“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.