Wer ist die Seebrücke Kiel

Material zur Kampagne #LeaveNoOneBehind

Wir sprechen mit Natalie Demmer von der Seebrücke Kiel über Solidarität: Solidarität mit Geflüchteten, die auf Lesbos in menschenunwürdigen Unterkünften leben müssen, mit Menschenrechtsorganisationen, die Menschen in Seenot helfen, und auch mit Menschen, die bei illegalen Pushbacks mit Eisenstangen geschlagen werden.

Neumünster kann nun als Sicherer Hafen viel tun, um solche Missstände zu beseitigen. Was bedeutet denn die Idee eines “sicheren Hafens” für die Situation vor Ort und die Situation in der Welt?

Wer mehr darüber wissen will, wieviel von den europäischen Werten Freiheit, Frieden und Solidarität noch übrig ist, kann gern einmal auf die Seite www.wesendaship.org gehen und sich das unermessliche Leid der Flüchtenden anschauen.

 


--

Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein. Einmalige Spenden gegen eine Spendenquittung gehen auf das Vereinskonto (IBAN: DE19830654080004960963; BIC: GENODEF1SLR; VR-Bank Altenburger Land). Auch per Pay Pal. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.