handi & cap

Eva und Mareike

Handi & Cap: Die PSC-Folge zum nachhören

In ihrer Sendereihe “Handi & Cap” für und von Menschen mit irgendeiner Form von Beeinträchtigung sprach Eva Matern in der Sendung vom 3. Juli mit Mareike über die Erkrankung “Primär Sklerosierende Cholangitis”, kurz PSC. Mareike ist an der PSC erkrankt und erzählt, wann sie die Diagnose bekommen hat und welche Organe davon betroffen sind. PSC ist eine seltene Leberkrankheit, die wahrscheinlich vom eigenen Immunsystem ausgelöst wird.

Handi & Cap: Der Welt-MS-Tag zum Nachhören

In dieser Ausgabe spricht Eva Matern anlässlich des Welt-MS-Tages per Video- und Telefonschalte mit Ingrid Brandt, Angelika Behrendt und Petra Rögner über ihr Leben mit Multipler Sklerose.

Handi & Cap: Die Parkinson-Folge zum nachhören

In ihrer Sendereihe „Handi & Cap“ für und von Menschen mit irgendeiner Form von Beeinträchtigung sprach Eva Matern am 1. Mai per Video-Schaltung mit Peter Ragoschke und Carsten Heisler über die Parkinson-Erkrankung, beide Gäste in der Sendung sind daran erkrankt und berichten, wie sie mit der Erkrankung umgehen. In unserer Audiothek steht die Sendung nun zum nachhören bereit.

Eva trifft Alexandra von Fragstein

“Handi & Cap” trifft Alexandra von Fragstein

Heute um 19 Uhr hört Ihr eine neue Folge von „Handi & Cap“ für und von Menschen mit irgendeiner Form von Beeinträchtigung. Dieses Mal spricht Eva Matern mit der freien Journalisten Alexandra von Fragstein aus Neumünster über ihre Spastische Tetraparese. Eva traf sich mit Alexandra in den barrierefreien Räumen des Vereins Lichtblick und konnte dort von ihr erfahren, wie humorvoll und optimistisch die junge Journalistin ihr Leben mit ihrer Behinderung meistert. Und wer es heute… Weiterlesen »“Handi & Cap” trifft Alexandra von Fragstein

WeltMStag 2019 in Neumünster

Wir blicken zurück auf den Welt-MS-Tag und wie die lokale Multiple-Sklerose-Gruppe hier in Neumünster aktiv war

Handi & Cap im April über die pathogene Veränderung im Gen TUBBA4A

Jetzt könnt Ihr auch die dritte Sendung von Handi & Cap in der Audiothek nachhören. Sie sprach mit Anke und Nicole Brinkmann über Nicoles Erkrankung — Pathogene Veränderung im Gen TUBBA4A — und Anke wird erzählen, wie Mutter und Tochter das Leben mit Handicap meistern und trotz alledem sehr positiv durchs Leben “laufen” bzw. “rollen”.

Handi & Cap: über Pathogene Veränderung; Freitag, 5. April um 19 Uhr im Livestream

Für die dritte Sendung von Handi & Cap traf sich Eva Matern mit Anke und Nicole Brinkmann nicht im Radiostudio, sondern in den barrierefreien Räumen des Vereins “Lichtblick” im Mühlenhof. Eva brachte die Studiotechnik einfach mit. Sie sprach mit beiden über Nicoles Erkrankung — Pathogene Veränderung im Gen TUBBA4A — und Anke wird erzählen, wie Mutter und Tochter das Leben mit Handicap meistern und trotz alledem sehr positiv durchs Leben “laufen” bzw. “rollen”. Ihr hört… Weiterlesen »Handi & Cap: über Pathogene Veränderung; Freitag, 5. April um 19 Uhr im Livestream

Jetzt in der Audiothek: “Handi & Cap” über Physiotherapie

Hier hört Ihr die zweite Folge unserer neuen Sendereihe „Handi & Cap“ für und von Menschen mit irgendeiner Form von Beeinträchtigung. Am 1. März sprach Eva Matern im Studio mit einem Physiotherapeuten; über seinen Arbeitsalltag, über Verschreibungen, Anwendungen und mehr. Und Ihr erfahrt dabei auch, dass die Ausbildung zum Physiotherapeuten neuerdings zwar nicht mehr kostenpflichtig ist, aber weiterhin nicht vergütet wird.