Zum Inhalt springen

Audiothek

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 2. August 2022 zum Taser-Pilotprojekt in Neumünster

Seit dem 1. August läuft in Neumünster ein einjähriges Pilotprojekt zur Erprobung von Distanz-Elektro-Impuls-Geräten, gemeinhin auch Taser genannt. Für den FLECKENKIEKER haben wir mit den Pressestellen der Landespolizei und auch der Neumünsteraner Polizei telefoniert. Wir haben uns schildern lassen, wie das Pilotprojekt mit den Stromstoß-Waffen jetzt ablaufen soll. Der Clou: Der Schleswig-Holsteinische Landtag könnte nach dem Pilotprojekt durchaus beschließen, der Polizei den Gebrauch der 50.000 Volt-Elektroschocker nicht weiter zu erlauben.

Das Umweltmagazin im August in der Audiothek zum Nachhören. Wie steht es um den ökologischen Zustand der Binnenseen?

Der Hochsommer ist Badezeit und viele Menschen halten sich gerne an den Binnenseen in Schleswig-Holstein auf. Doch wie steht es um den ökologischen Zustand der Seen? Dazu gibt es Informationen vom Landesamt Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR). Weiterhin lernen wir das Naturschutzgebiet Westufer des Einfelder Sees kennen. In den Ansichten einer Möchtegernselbstversorgerin erfahren wir etwas über den Anbau von Küchenkräutern auf einem spiralförmigen Beet. Und schließlich und endlich stellen wir vor, wo die Qualität des Badewassers in den Seen abgerufen werden kann.

“Unsere Präambel. Was wir sind und was wir nicht sind.” – Das 19. AA-Radio-Meeting Nachhören

Monatlich an jedem vierten Donnerstag des Monats läuft im FRN 100,8 das 30-minütige AA-Radio-Meeting. Die Gruppe möchte als Mitglied der weltweiten Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker alle Menschen, die es interessiert, über die Krankheit Alkoholismus informieren und ihre Erfahrungen weitergeben. Damit möchte sie betroffene Menschen ermutigen, sich bei der Bewältigung ihrer Sucht Hilfe und Unterstützung zu suchen. Am 28. Juli lief das 19. AA-Radio-Meeting im Freien Radio Neumünster, das ihr nun in unserer Audiothek nachhören könnt. Das Thema dieser Sendung: Unsere Präambel. Was wir sind und was wir nicht sind.

Die Schlagershow mit Jelfi – Das Gespräch zum Nachhören!

In der Juli-Ausgabe der Schlagershow ging es um das Schlager-Duo Jelfi.
Jelfi besteht aus der Norddeutschen Sängerin und Songwriterin Jenny van Bree und dem Österreicher Songwriter und Produzenten Wolfgang Nadrag.  Beide gaben im Interview mit Simon Ladewig Einblicke in ihre Musik und berichteten über ihren musikalischen Weg.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 25.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 25. Juli 2022, dem Welttag der Prävention gegen das Ertrinken.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ „Blockiert“: Tausende Aktivist:innen legen das nördliche Baskenland lahm
+++ „Karrierefalle“: NGG kritisiert hohe Zahl befristeter Jobs in Neumünster
+++ „Ins rechte Licht gerückt“: Der Einfluss von rechts auf die HSV-Fanszene der 1980er Jahre. Erinnerung an Mehmet Kaymakcı.

Musik von:

Warpaint (USA)
Parkpunk (BRD)
Action Pact (F)
EA80 (BRD)

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 18.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 18. Juli 2022, dem Welt-Zuhör-Tag.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Neumünstrum ist zu Ende gegangen
+++ Ein Festival im Nirgendwo – Lala Festival am Wochenende in Negenharrie
+++ Online-Aktionstag gegen Fluggesellschaften

Musik von:

Blanker Hohn (BRD)
Grell (Neumünster)

Katharina Rybkowski zu Gast bei „Simon trifft…” zum Nachhören!

In der Juli-Ausgabe von „Simon trifft…” besuchte Katharina Rybkowski unser Studio in Neumünster. 
Katharina ist ehemalige Eiskunstläuferin und war 2019 Profi-Eiskunstläuferin in der Sat.1 Show „Dancing on Ice”. Zusammen mit Simon Ladewig sprach sie in der Sendung über ihre Karriere auf dem Eis aber auch über ihr Leben mit der Bulimie.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 11.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 11. Juli 2022.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Ausländerbehörde der Stadt Neumünster möchte Samir Safarzade, genannt “Sam” abschieben
+++ Flensburger Bahnhofswald: Strafbefehle gegen Aktivist:innen
+++ Nachricht für Garten- und Landschaftsbauer: Wer Wege pflastert und Parks pflegt, bekommt ab diesem Monat mehr Geld (IG BAU)

Musik von:

Paul Geigerzähler (BRD)
Berlinska Dróha (BRD)
Terrorgruppe (BRD)
Bérurier Noir (F)

„Hast du uns endlich gefunden“ von Edgar Selge: Schmökerstunde im Juli zum Nachhören

Im Juli 2022 unterhielten sich Sabine und Manfred in ihrer Schmökerstunde über den Roman von Edgar Selge: “Hast du uns endlich gefunden”. Erschienen im Rowohlt Verlag
Ein Zwölfjähriger erzählt seine Geschichte zwischen Gefängnismauer und klassischer Musik. Eine Kindheit um 1960, in einer Stadt, nicht groß, nicht klein. Ein bürgerlicher Haushalt, in dem viel Musik gemacht wird. Der Vater ist Gefängnisdirektor. Der Krieg ist noch nicht lange her, und die Eltern versuchen, durch Hingabe an klassische Musik und Literatur nachzuholen, was sie ihre verlorenen Jahre nennen. Überall spürt der Junge Risse in dieser geordneten Welt. Gebannt verfolgt er die politischen Auseinandersetzungen, die seine älteren Brüder mit Vater und Mutter am Esstisch führen. Aber er bleibt Zuschauer. Immer häufiger flüchtet er sich in die Welt der Phantasie. Dieser Junge, den der Autor als fernen Bruder seiner selbst betrachtet, erzählt uns sein Leben und entdeckt dabei den eigenen Blick auf die Welt

Lalafestival 2022 vorab — unser musikalischer Info-Rundgang über das Festivalgelände jetzt zum Nachhören

Am Donnerstag Abend, 14. Juli startet endlich wieder das Lalafestival, das bunte, nichtkommerzielle Festival mit viel Achtsamkeit und Liebe für alle*, in der Nähe von Negenharrie in der Nähe von Neumünster. Zu Gast im Studio bei Sönke waren Inken und Lisa vom gemeinnützigen Lala e. V. und gemeinsam unternehmen die Drei vorab einen informativen wie auch musikalischen Rundgang über das Festivalgelände und besuchen dabei fast alle der etlichen Themenbereiche und -bühnen.

Insekten, Wild- und Honigbienen: Die Juli-Ausgabe des Umweltmagazins in der Audiothek

Im Hochsommer summt und brummt es überall…hoffentlich! In der Juli-Ausgabe des Umweltmagazins geht es um Insekten, Wildbienen und Honigbienen. Wie geht es den kleinen Tierchen und was sind die Ursachen des Insektensterbens? Natürlich gehen wir auch der Frage nach, was jede oder jeder tun kann, um den Insekten zu helfen. In den Ansichten einer Möchtegern-Selbstversorgerin wird von insektenfreundlichen Gärten erzählt und es gibt einen Buch- und Filmtipp zum Thema Bienen. Es wird auch eine App vorgestellt, die bei der Bestimmung von Wildbienen hilft. Bei uns gibt es mehr als 500 Arten und ihre Bestimmung ist gar nicht so leicht.

FLECKENKIEKER

FLECKENKIEKER vom 04.07.2022

Hier gibt es den FLECKENKIEKER vom 4. Juli 2022.

Wir haben diese Themen zum Nachhören:

+++ Kreuzfahrtschiffe in Kiel blockiert – für Urlaub ohne Ausbeutung und Umweltzerstörung
+++ LNG-Schwarzbau in Wilhelmshaven geplant
+++ Summer School “Gedenkstättenpädagogik, NS-Geschichte und Kontinuitäten” in Bad Segeberg

Musik von:

Bambix (NL)
Alarmsignal feat. Dariush Beigui (BRD)

Eruption am Stromboli

Auf dem Gipfel eines aktiven Vulkans: Hört diese spannende Reportage in der Audiothek

Kommt mit auf eine Forschungsreise auf den Stromboli in Italien. Erfahrt etwas über das Leben auf der kleinen Vulkaninsel nördlich von Sizilien und begleitet Wissenschaftler:innen mit auf den Gipfel des Vulkans, um dort Experimente durchzuführen. Mit Drohnen werden Sonden in die aktiven Krater geworfen. Dabei läuft nicht immer alles nach Plan, was wir ja auch aus dem Alltag kennen. Aber das Umfeld und die Sounds sind auf einem Vulkan einfach viel dramatischer als in Neumünster.

Lesung “Verqueres Denken” jetzt in der Audiothek zum Nachhören

Laut, faktenfrei, egoistisch: Eine Minderheit macht in der Pandemie Stimmung gegen jede Vorsicht. Auch in Neumünster erleben wir regelmäßig “Spaziergänge” der Querdenker:innen, Coronaleugner:innen und anderer Gruppen, die sich nicht scheuen, Gegendemonstrant:innen anzugreifen. 

Der Verein für Toleranz & Zivilcourage e.V. aus Neumünster hat am 27. Juni die Resolution des Runden Tisches für Toleranz & Demokratie umgesetzt und mit einer Lesung von Andreas Speit aus seinem Buch “Verqueres Denken”, das in der Buchhandlung Krauskopf erworben werden kann, und einem Gastvortrag von “Carlos” zur Aufklärung der Neumünsteraner Öffentlichkeit über die Hintergründe der Spaziergänger-Züge beigetragen.