Zusammenstehen gegen Abschiebungen

Ist die Zeit des humanitären Handelns vorbei? Im Februar 2017 hatte die SPD geführte Regierung in Kiel für Schleswig-Holstein einen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan aus humanitären Gründen erlassen. Scharfe Kritik äußerte damals vor allem die CDU. Nun läuft die dreimonatige Frist aus. Ob jetzt noch einmal eine Verlängerung möglich ist, ist offen. Nach den Landtagswahlen in Schleswig-Holstein am 7. Mai 2017 hat sich (Noch-)Innenminister Stefan Studt (SPD) für eine Verlängerung ausgesprochen. Doch dafür ist die Zustimmung von Bundes-Innenminister de Maizière (CDU) nötig.

“Keine Abschiebungen nach Afghanistan!” fordern deshalb verschiedene Organisationen, die am heutigen Freitag in Kiel zu einer Demonstration aufrufen. Wir haben mit Klaas und Matz von der Organisation “Schüler Helfen Leben” aus Neumünster dazu gesprochen.

Radio-Einstiegsworkshop am 20. Mai 2017 – Jetzt anmelden!

Selbst ausprobieren und praktisch lernen steht im Fokus eines Radio-Einstiegsworkshops, den wir ab sofort regelmäßig im zweimonatigen Abstand anbieten. Hier vermitteln wir Grundlagen, als Einstieg ins Freie Radio Machen. Seid dabei! Samstag, 20. Mai 2017 Freies Radio Neumünster | Großflecken 32 von 9:30 Uhr bis 18 Uhr   Hiermit melde ich mich verbindlich für die Teilnahme am ganztägigen Radio-Einstiegsworkshop am Samstag, 20. Mai 2017 an: [psfb id=”614″ title=”Einstiegsworkshop Mai 2017″] Anmeldung bitte bis spätestens 18. Mai 2017… Weiterlesen »Radio-Einstiegsworkshop am 20. Mai 2017 – Jetzt anmelden!

“Kunst in der Fabrik” am 13. Mai 2017

Am 13. Mai 2017 beteiligen wir uns am Aktionstag “Kunst in der Fabrik”. Von 14 bis 18 Uhr soll auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik in der Anscharstraße 8/10 in Neumünsters Vicelinviertel die künftige Nutzung als Kinder- und Jugendeinrichtung im Mittelpunkt stehen. Das AJZ zieht in den kommenden Jahren dorthin. Zuvor steht noch die Renovierung des Gebäudes an. Dann ist dort auch Platz für  das Freie Radio Neumünster und für andere Interessierte. Hier sollen ab 2019 Ateliers und… Weiterlesen »“Kunst in der Fabrik” am 13. Mai 2017

ver.di befragte Politiker_innen zur Landtagswahl 2017

Wir dokumentieren die gestrige Diskussion im Kiek In in Neumünster von ver.di Südholstein und dem DGB-Stadtverband zur bevorstehenden Landtagswahl am 7. Mai 2017.

Auf das Podium waren die Direktkandidat_innen eingeladen: Kirsten Eickhoff-Weber von der SPD, Aminata Touré von Bündnis 90/Die Grünen, Peter Janetzky von der FDP, Heiner Wadle von Die Linke, Cord Böge von der Piratenpartei und Thomas Michaelis vertrat Wolf Rüdiger Fehrs von der CDU. Technischer Hinweis: Einige Fragen aus dem Publikum konnten leider nicht aufgezeichnet werden. Hinweise geben aber die Kapitelmarken.

Freies Radio bald auch in Flensburg

Heute hat die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein endlich auch der Flensburger Freien Radioinitiative eine Zulassung erteilt. Mit dem in diesem Jahr geplanten Sendestart hier in Neumünster, werden damit ab 2018 zwei Freie Radios in Schleswig-Holstein dauerhaft senden können! Das ist ein großer Erfolg für die gemeinsame Zusammenarbeit verschiedener Radioinitiativen in Schleswig-Holstein, zu der wir uns 2013 in der Freien Radio Initiative Schleswig-Holstein (FRISH) zusammengeschlossen hatten. Seitdem wurde auch zu unseren Gunsten der gemeinsame Medienstaatsvertrag zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein… Weiterlesen »Freies Radio bald auch in Flensburg

Update: Attac-Gruppe in Neumünster gegründet

Einen Vortrag zum Thema »Es ist genug für alle da – Reichtum umverteilen! Global gerecht statt G20« hielt am 19. März Achim Heier von Attac im Kiek in in Neumünster und gab auch einen Ausblick auf die Aktionen gegen den G20-Gipfel im Juli in Hamburg. Der Bremer ist Mitglied des Attac-Rates und sprach zum Auftakt einer Regionalkonferenz der globalisierungskritischen Nichtregierungsorganisation. André Herrwerth hat den Vortrag für das Freie Radio Neumünster besucht und berichtet, was er dort zu hören bekam. Erfreulich aus Neumünsteraner Sicht: im Anschluss die Attac-Regionalkonferenz fand sich neben Lübeck, Kiel, Flensburg, Nordfriesland, Dithmarschen und Steinburg nun endlich auch eine Attac-Gruppe in Neumünster. Zunächst sollen Themen und Arbeitsschwerpunkt für die Aktivitäten in Neumünster sowie der nötige organisatorische Rahmen gefunden werden. Noch hat Attac Neumünster keine eigene Webpräsenz mit Kontaktdaten eingerichtet – wir würden sie hier auch nachliefern. Interessierte können sich bis dahin erst einmal an die Kieler Attac-Gruppe wenden, um sich zum nächsten Neumünsteraner Treffen einladen zu lassen.

Media Against Hate

Migration ist in Österreich kein neues Phänomen. Dennoch ist das Thema seit jeher ein Spielball politischer Interessen. Der Medienaktivist Simon Inou forscht und publiziert dazu. Stefan Tenner hat in Wien mit ihm gesprochen. Das Interview entstand während des Workshops “Media Against Hate”, an dem auch wir als Freies Radio Neumünster beteiligt waren. Diese Workshopreihe befasst sich mit der täglichen Hetze in den Medien und den Kommentaren und wie Medien damit umgehen können. Diese Veranstaltung wird weiter fortgesetzt und endet im November auch in Hamburg. Zeitgleich zum diesjährigen Kongress Freier Radios und zum Refugee Awareness Congress im Kampnagel. Infos zum Workshop in Wien gibt es auch auf der Seite der Veranstalter, dem Community Media Forum Europe unter www.cmfe.eu oder unter dem Hashtag #MediaAgainstHate.

Herz statt Hetze

Wissenswertes über die Initiative “Aufstehen gegen Rassismus” und die Stammtischkämpfer*innenausbildung im März 2017 in Kiel

Leben als Flüchtling

Flüchtlinge – wenn in diesen Tagen in den Medien dieses Wort fällt, dann geht es meist um gewalttätige Jugendliche, potentielle Terroristen, Abschiebung in vermeintlich sichere Herkunftsländer, echte und virtuelle Zäune und den Untergang des Abendlandes.

Aber wer sind die fast eine Million Menschen, die 2015 nach Europa kamen? Wo sind sie? Und was ist aus ihnen geworden? Wir haben drei Syrer in Neumünster getroffen.

Populismus von Rechts

“Ihr seid Demokraten mit Rückgrat.”, “Schützer der Minderheit.”, “Ihr habt Kreuz und menschlichen Anstand.”. Das waren einige ernst gemeinte Kommentare an die Vermieter der Räumlichkeiten für die Wahlkampfveranstaltung von Frauke Petry am 3. März 2017 in Aukrug. Das solche Argumente Demokratie und Minderheitenschutz ad absurdum führen und deshalb nicht ohne Kritik verbreitet werden können, zeigen diese und andere Demonstrationen gegen die Neue Rechte. Dazu unser Rückblick auf die Ereignisse in Aukrug…

Von wegen sicher

Die negativen Auswirkungen des Konzepts der «sicheren Herkunftsstaaten» spüren immer mehr Flüchtlinge und wirken sich auch auf die betroffenen Länder aus. Während in Serbien schon tausende Flüchtlinge aus Syrien am Weiterkommen gehindert werden, kommen nun immer mehr Flüchtlinge und vor allem Roma wieder nach Serbien zurück. Sie werden in ein vermeintlich sicheres Herkunftsland abgeschoben, selbst nachdem sie bereits Jahrzehnte in Deutschland gelebt haben. Im Interview dazu Tamara Baković-Jadžić aus Belgrad vom Forum Roma Srbije/Levi Samit Srbije und Autorin beim Medienportal Mašina…

Off the Radar

Die “Fusion” findet 2017 nicht statt. Das soll aber nicht heißen, daß ihr in diesem Jahr auf dieses einzigartige Festival komplett verzichten müsst. Denn in der Nähe von Neumünster wird zumindest ein guter Ersatz geboten. Stefan hat sich dazu mit Thomas Lengefeld unterhalten. Er ist einer der Organisatoren des “Off the Radar” Festivals in Negenharrie Ende Juni 2017.

Hör mal hin – Kinderradioworkshop im KiVi im März

Hör mal hin! Denn im März findet im Freizeittreff KiVi in der Kieler Straße 44 ein Kinder-Radioworkshop statt. Alle Kinder die Lust haben gemeinsam Hörgeschichten zu spinnen, auf Geräuschejagd zu gehen oder mal selbst ins Mikrofon sprechen wollen, sind herzlich eingeladen dabei zu sein! Wir treffen uns am 16. März 2017 um 14:30 Uhr. Das KiVi ist ein offener Freizeittreff für alle Kinder und Jugendlichen aus der Stadt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. — Support your… Weiterlesen »Hör mal hin – Kinderradioworkshop im KiVi im März

Radio-Einstiegsworkshop am 18. März 2017 – Jetzt anmelden!

Selbst ausprobieren und praktisch lernen, steht im Fokus eines Radio-Einstiegsworkshops, den wir ab sofort regelmäßig im zweimonatigen Abstand anbieten. Hier vermitteln wir Grundlagen, als Einstieg ins Freie Radio Machen. Seid dabei! Samstag, 18. März 2017 Freies Radio Neumünster | Großflecken 32 von 9:30 Uhr bis 18 Uhr   Hiermit melde ich mich verbindlich für die Teilnahme am ganztägigen Radio-Einstiegsworkshop am Samstag, 18. März 2017 an: [psfb id=”442″ title=”Einstiegsworkshop März 2017″] Anmeldung bitte bis spätestens 16. März 2017… Weiterlesen »Radio-Einstiegsworkshop am 18. März 2017 – Jetzt anmelden!

Offene RADIOwerkstatt am 9. März 2017

Monatlich , genauer jeden zweiten Donnerstagabend des Monats, laden wir alle Neugieren und Interessierten zur “offenen RADIOwerkstatt” ein. Bei diesem Infoabend beantworten wir Fragen zum Radio, zeigen die Räume, probieren praktisch etwas aus oder diskutieren künftige Sendungsideen. Nächster Termin ist der  9. März 2017 um 19:30 Uhr im Großflecken 32. Dort befindet sich eine ehemalige Radiowerkstatt, in dem wir Räume für das künftige Senden, Recherchieren und Produzieren einrichten. — Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien… Weiterlesen »Offene RADIOwerkstatt am 9. März 2017