Audiothek

Handi & Cap im April über die pathogene Veränderung im Gen TUBBA4A

Jetzt könnt Ihr auch die dritte Sendung von Handi & Cap in der Audiothek nachhören. Sie sprach mit Anke und Nicole Brinkmann über Nicoles Erkrankung — Pathogene Veränderung im Gen TUBBA4A — und Anke wird erzählen, wie Mutter und Tochter das Leben mit Handicap meistern und trotz alledem sehr positiv durchs Leben “laufen” bzw. “rollen”.

Dschungel

Diese Sendung bringt ein wenig Licht in den Paragrafendschungel. Urte Kringel – pro familia Neumünster und die Gießener Ärztin und Buchautorin Kristina Hänel klären über die Paragrafen 218 und 219 Strafgesetzbuch (StGB) auf.

Knappe Entscheidung über Neugestaltung der Innenstadt

Nach vier Jahren politischer Diskussion ist eine Entscheidung gefallen. Das Pflaster auf dem Großflecken wird erneuert. Damit folgt die Politik in Neumünster nun doch dem Ratsbeschluss vom 21. November 2018.Wir dokumentieren die kontroverse Debatte über die Entscheidung zum Umbau.

Synchronium im Februar: Santiago Ziesmer

“Wer spricht eigentlich die deutsche Stimme?” Das ist der Satz, mit dem Julian in der Sendung “Synchronium” mit euch auf Stimmensuche geht.Kennt ihr zufällig Jan Odle? Oder Santiago Ziesmer?

KULTURfenster Spezial – Kleines Festival der Poesie

Am 21.03.2019, dem jährlich stattfindenden Welttag der Poesie, präsentierten zum sechsten Mal Schreibende ihre fantasiereichen und poesievollen Texte auf dem kleinen Festival der Poesie.

Rainer Balcerowiak zur Bewegung “Aufstehen”

In dieser Ausgabe von “Schwerpunkt Politik” war der Berliner Autor Rainer Balcerowiak bei André Herrwerth und Horst Brandherm zu Gast im Studio und zu seiner Buchvorstellung in der Buchhandlung Krauskopf. Thema war die Bewegung “Aufstehen” und wie es mit ihr nach dem Rückzug Sahra Wagenknechts weitergehen kann.

Neues/zusätzliches Infomagazin am Dienstag

Ab April gibt es einige Änderungen bei unserem ältesten Sendeformat, dem Infomagazin. Es kommt jetzt immer Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr.Das Magazin “onda-info” vom Nachrichtenpool Lateinamerika rückt auf 19 Uhr und wird ergänzt um eine internationale Presseschau um 19:30 Uhr.Wir haben heute mit Sönke gesprochen, der das neue Dienstag-Magazin vorstellte.

Verhindert Politik Schutz des Wassers in Schleswig-Holstein?

Aktuell sollte zum Schutz des Wassers eigentlich im Landtag diskutiert werden. Der Landtag in Kiel hat eine viermonatige Frist jedoch verstreichen lassen, um die Forderungen der Volksinitiative Wasser umzusetzen. Die hatte im vergangenen Jahr 42.000 Unterschriften eingesammelt. Dazu sprachen wir mit Dr. Reinhard Knof von der Initiative.

Carles Puigdemont hat wieder einmal Neumünster besucht

Carles Puigdemont hat in dieser Woche Neumünster besucht. Der ehemalige katalanische Präsident war hier vor einem Jahr in der JVA inhaftiert worden. Am Montag hat er das Gefängnis erneut besucht und dort katalanische Literatur an die Gefängnis-Bücherei übergeben. Der ehemalige katalanische Präsident und Unterstützer*innen kommen zu Wort.

KULTURFenster mit der Buchautorin Martine Lestrat

KULTURFenster mit der Buchautorin Martine Lestrat, die seit über 30 Jahren als gebürtige Französin in Deutschland lebt. Sie liest aus ihrem Buch “Bonjour Deutschland” einige Passagen und spricht über das eine oder andere mit den Radiomachenden Ulrike Göking und Siegbert Schwab, was sie in der Zeit mit den Deutschen und der deutschen Sprache erlebt hat.

“Artist in Radio” mit Daniela Trinkl und Lotte Schlör

Die Künstlerinnen Lotte Schlör aus Halle (Saale) und Daniela Trinkl aus Wien waren bei Danijela im Studio zu Gast. Sie sind gerade das “Ceramic Artists Exchange – Tandem” im Künstlerhaus Stadttöpferei Neumünster und werden ihre hier entstandenen Werke am 29. März 2019 um 18 Uhr vorstellen.

Internationaler Tag gegen Rassismus vs. Kaffeetafel des Bundespräsidenten

Am 21. März, dem Internationalen Tag der Vereinten Nationen zur Beseitigung der Rassendiskriminierung, haben wir als freies Radio im Weltverband der Community-Radiosender, kurz AMARC, und seiner Mitglieder in Afrika, Lateinamerika, Nordamerika, Europa, dem asiatisch-pazifischen Raum und der MENA-Region die Laustärkeregler gegen Rassismus und Diskriminierung aufgedreht.

RadioTalk mit Helge Keipert und Projekt DAS UNGEMACH

Talk mit Helge Keipert zum Projekt DAS UNGEMACH. Die Musik dieser Formation:”Düster und blutig, nachdenklich und humorvoll, erstaunlich und bemerkenswert… So kommen sie daher, die Gedichte von Morgenstern, Heine, Hesse, Jandl, Meyer, Rilke, Busch und vielen anderen bekannten und weniger bekannten Dichtern. Ritter und Nixen, Geister und weitere Fabelwesen sowie ganz normale Menschen geben sich hier die Hand.Den Inhalten und Textrhythmen entsprechend ist die Musik des Ungemachs in unterschiedlichen klanglichen Gewändern abwechslungsreich und bewegend!”

GeFa Live – Schüler*innen auf Sendung

Im Rahmen des GeFa-Kulturtags waren am 20. März 2019 elf Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Faldera bei uns zu Gast, um mit ihren Themen live auf Sendung zu gehen. Entstanden sind auf dem Großflecken Umfragen zum Klimawandel und den Schüler-Protesten, den Brexit und Gespräche zum fleischlosen Essen oder dem Spiel Fortnite.