Audiothek

Radio Neumünstrum am Mittwoch der zweiten Woche

Auch heute haben aufstrebende Kinderreporter wieder spannende Interviews über das Leben in der Spielestadt Neumünstrum eingesammelt. Unter anderem spürten sie dem im Sande verlaufenden Misstrauensvotum gegen den neuen, alten Bürgermeister nach. Wir berichteten darüber schon am Dienstag anlässlich der Bürgermeisterwahl. Zudem gingen unsere Reporter auf die Spur des Geldes und wollten wissen, wer die Hüter der örtlichen Währung, des "Münzters" sind und woher es kommt.

Radio Neumünstrum am Dienstag der zweiten Woche

Der Dienstag in der zweiten Woche in der Kinderstadt Neumünstrum stand ganz im Zeichen der Bürgermeisterwahl. Das Freie Radio Neumünstrum liefert hier alle Hintergründe und lässt zudem alle (!) Kandidaten sich hier kurz vorstellen, die den amtierenden Bürgermeister Fabian zur Wahl herausfordern. Und liefert natürlich am Ende auch das vorläufige amtliche Endergebnis der Wahl.

Radio Neumünstrum am Montag in der zweiten Woche

Heute stand vor allem der Empfang der Neumünstrumer Neubürger im Mittelpunkt, während manche Neumünstrumer aus der letzten Woche nicht mehr in der Stadt waren. Auch im Radio Neumünstrum konnten wir also neue Kollegen begrüßen, deren allererste Beiträge und Interviews Ihr hier heute hört.

Tag X am 11. Juli in den freien Radios

Am Mittwoch, den 11. Juli 2018 sind nach 5 Jahren die Urteile im NSU-Prozess in München gesprochen worden. Wir und auch das FSK und viele Freie Radios haben das gemeinsame Programm der Freien Radios live aus München übernommen. Dort war eine Redaktion vor Ort und auch aus vielen Städten haben Radio Inhalte beigetragen. In Kiel gab es eine Demonstration mit 660 Teilnehmenden, es gab Berichte unter anderem aus Neumünster und Elmshorn

Radio Neumünstrum vom Mittwoch

Heute stand in der Kinderstadt "Neumünstrum" hoher Besuch an. Nach dem Auftakt am Montag und der Bürgermeisterwahl am Dienstag, kam heute Besuch von zwei Stadträten aus Neumünster. Die haben wir natürlich bei "Radio N" interviewt. Heute konnten wir auch den Tierpark von Neumünstrum besuchen, es gab ein Geräuscheraten oder wir haben die Küche besucht und erfahren, was für hunderte Kinder gekocht wird. Hört rein! Nächste Woche geht´s dann weiter.

Radio Neumünstrum vom Dienstag

Zweiter Tag Kinderstadt "Neumünstrum". Gestern war der Auftakt, heute stand die Wahl der Bürgermeisters von Neumünstrum ganz im Zeichen der Sendung von "Radio N". Wir haben eine Umfrage gemacht, was die Kinder erwarten und es wurden die Kandidaten vorgestellt. Außerdem stellen wir das Mittelaltermuseum vor und auch, wie man sich in der Stadt selbsttsändig machen kann. Die beste Geschäftsidee gab es gleich zwei mal: Süßigkeiten verkaufen. Em Ende der Sendung lüften wir noch das Geheimnis, wer die Bürgermeister-Wahl gewonnen hat.

Radio Neumünstrum vom Montag

Das Freie Radio Neumünster beteiligt sich in den kommenden zwei Wochen am Stadtspiel "Neumünstrum". In dieser elternfreien Stadt können in den ersten beiden Ferienwochen zwei Wochen lang die Kinder in ganz viele Rollen schlüpfen.  Wir helfen dort mit bei "Radio N". Heute haben neun Kinder mitgemacht, die auf dem Gelände mit dem Mikrofon unterwegs waren. Hier gibt es das Ergebnis vom ersten Tag zum Anhören.

Landkonflikte in Guatemala

Seit der Kongress in Guatemala 2005 per Gesetz internationalen Bergbauunternehmen Tür und Tor öffnete, eskalierten in vielen Regionen die Landkonflikte. Gemeinden organisierten sich in den vergangenen Jahren gegen Bergbau- und andere Megaprojekte. Dabei werden Aktivisten kriminalisiert und begeben sich in große Gefahr.  Allein im Mai und Juni dieses Jahres wurden sechs Aktivisten der Organisation Codeca (Komitee für bäuerliche Entwicklung) und dem CCDA (BäuerInnenkomitee des Hochlandes) im Zusammenhang mit politischen Aktivitäten ermordet. Thorben Austen stammt aus Neumünster und berichtet mittlerweile als Journalist aus Quetzaltenango, der zweitgrößten Stadt des zentralamerikanischen Landes. Wir konnten mit ihm und Mario Lopez sprechen, dem Bürgermeister der Gemeinde Tierra Colorado Bajo.

Schüler Radio Live

Vom 2. bis 4. Juli waren Schülerinnen und Schüler der Klaus-Groth-Schule Neumünster zu Gast und haben live gesendet. Die Themen waren: K-Pop, Soziale Netzwerke, Urlaubsziele, Shooter-Games und wie Radiomachen funktioniert.

Zu Gast: ZEKIMIN

Vor dem heutigen Konzert im KDW Neumünster war ZEKIMIN bei uns im Studio. Dahinter steht der Singer / Songwriter Zeki Min Celikkilic aus Bremen an Gesang und Gitarre und als Begleitung war Gunnar am Cello. Im Gespräch ging es u.a. um die Ursprünge des Musikers in der DIY Punkszene und warum er heute immer noch lieber in kleinen, nichtkommerziellen Orten spielt.