über uns

Hier funkt bald Euer Freies Radio Neumünster

Am 10. September berichteten wir im Infomagazin über die bautechnische Begehung des Fernmeldeturms in der Sedanstraße am Tag zuvor, auf dem in naher Zukunft endlich die Sendeantenne des Freien Radios Neumünster installiert sein wird, über die wir unser Programm dann endlich auch über die UKW-Frequenz 100,8 in und um Neumünster verbreiten können. Wir lernten vor Ort: Die Sendetechnik steht schon bereit, nur die Spezialantenne für den UKW-Funk muss noch angefertigt und dann oben auf dem Turm angeschraubt werden.

Live zur 12. Neumünsteraner KULTourNacht

Das Freie Radio Neumünster sendet live zur 12. Neumünsteraner KULTourNacht. Samstag, den 25. Mai 2019 von 18 bis 0 Uhr. Ein Moderatorenteam berichtet von den Stationen. Interviews mit den Künstlerinnen und Künstlern. Eindrücke von Besucher*innen und viele Hörstationen über Neumünster verteilt, die das Programm ausstrahlen. Dazu spielen wir Creative-Commons lizenzierte und gemeinfreie Musik. Adresse des Livestream: www.freiesradio-nms.de/live — Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine… Weiterlesen »Live zur 12. Neumünsteraner KULTourNacht

Radioteam für ein gutes Klima

Das Freie Radio Neumünster radelt seit einer Woche mit für ein gutes Klima. Kleiner Zwischenstand zur Aktion Stadtradeln in Neumünster: Von den bisher aktiven 58 Teams stehen wir seit einigen Tagen stabil auf Platz 8. Es geht aber hauptsächlich darum, mit dabei zu sein. Die Kampagne läuft noch bis zum 24. Mai 2019 und ruft alle auf, das Rad als Alternative zu klimaschädigenden Fahrzeugen zu nutzen und jetzt das eingesparte CO2 über die gefahrenen Kilometer… Weiterlesen »Radioteam für ein gutes Klima

“Freie Radios – selbstverwaltete Medien” bei “hinterfragen-vernetzen-agieren” am 6. April 2019

Am 5. und 6. April 2019 findet in der AJZ Neumünster ein Workshopwochenende zur Selbstverwaltung statt. Am Freitag gibt es einen Vortrag über das AJZ, als eines der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren in Europa. Am Abend treten “Los Fastidios” aus Italien auf. Am Samstagnachmittag wird es Vorträge geben, u.a. über Partizipation und Jugendprotest in Europa, Selbstverwaltung in Zapatistischen Kaffeekollektiven, eine Filmvorführung zu selbstverwalteten Projekten in Europa oder die Gruppe “Veranstaltung inklusive” stellt sich vor. Am Samstag… Weiterlesen »“Freie Radios – selbstverwaltete Medien” bei “hinterfragen-vernetzen-agieren” am 6. April 2019

Neues/zusätzliches Infomagazin am Dienstag

Ab April gibt es einige Änderungen bei unserem ältesten Sendeformat, dem Infomagazin. Es kommt jetzt immer Dienstag und Donnerstag um 18 Uhr.Das Magazin “onda-info” vom Nachrichtenpool Lateinamerika rückt auf 19 Uhr und wird ergänzt um eine internationale Presseschau um 19:30 Uhr.Wir haben heute mit Sönke gesprochen, der das neue Dienstag-Magazin vorstellte.

Großflecken-Umgestaltung: Eine Umfrage auf dem Wochenmarkt

Der Großflecken soll umgestaltet werden. Das hat die Ratsversammlung im November beschlossen. Was bedeutet eine Umgestaltung für die Wochenmarkthändler? Für das Freie Radio Neumünster war Ulrike Hoffmeister für uns auf dem Wochenmarkt.

Freies Radio benötigt Unterstützung

Im bereits laufenden Sendebetrieb und im Jahr des UKW-Sendestarts gibt es bei uns seit diesem Monat keine hauptamtliche Koordinationsstelle mehr. Die Landespolitik ist bisher nicht bereit, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Wir unterstützen deshalb die Forderung nach einer höheren Grundförderung nichtkommerzieller Lokalradios in Schleswig-Holstein aus den Rundfunkbeiträgen, so wie sie bereits in vielen Bundesländern existiert. Damit werden auch personell der laufende Betrieb, die Wahrnehmung der eigentlichen Aufgaben als öffentliche und unabhängige Rundfunkmedien und Angebote zur Stärkung… Weiterlesen »Freies Radio benötigt Unterstützung

5 Jahre Radioverein: nun auch ein Förderverein fürs Radio

MP3 Audio [11 MB]DownloadShow URL In diesen Tagen feiern wir das 5-jährige Jubiläum unseres Radiovereins. Im Dezember 2013 haben wir uns gegründet. Und gestern, am 6. Dezember, entstand ein zweiter Verein hier gleich nebenan, im Orga-Raum hier im Radio. Gegründet wurde der Förderverein “Freies Radio Neumünster”. Denn wir sind ja ein nichtkommerzielles Radio. Wir haben den Anspruch, hier auf lokaler Ebene eine Alternative und eine Ergänzung zu bestehenden Medien zu sein: – hier haben Minderheiten… Weiterlesen »5 Jahre Radioverein: nun auch ein Förderverein fürs Radio

Wir fürs Radio! Förderverein gründet sich am 6. Dezember 2018

Eine Gruppe von aktuell 12 Menschen aus den unterschiedlichen Lebensbereichen wie Kunst, Musik, Schule und Kultur haben sich zusammengefunden und sind zu der Auffassung gekommen, den gemeinnützigen Verein “Freies Radio Neumünster e.V.” finanziell, materiell und immateriell zu fördern. Das Freie Radio Neumünster soll auf eine unabhängige Finanzierungsgrundlage zurückgreifen können. Deshalb bedarf es eines Fördervereins, den wir am Donnerstag, den 6. Dezember 2018 um 19 Uhr am Großflecken 32 in den Räumen des Freien Radio Neumünster gründen wollen.… Weiterlesen »Wir fürs Radio! Förderverein gründet sich am 6. Dezember 2018

Freie Radios in Schleswig-Holstein und Berlin

So wie zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es auch in Berlin und Brandenburg ein gemeinsames Mediengesetz zwischen zwei Bundesländern. Bisher fehlt dort aber noch immer eine Anerkennung im Mediengesetz für die Initiativen Freier Radios. Seit Jahrzehnten gibt es Forderungen von den Betroffenen diesen unhaltbaren Zustand zu ändern und eine Anerkennung und eine Förderung über die Landesmedienanstalt zu ermöglichen. Mitte November gab es dazu in Berlin einen parlamentarischen Abend. Eingeladen hatten die Freien Radios in Berlin und Potsdam. Es ging dabei mehrmals auch um die Situation Schleswig-Holstein.

Rückblick auf den Kongress Freier Radios 2018

Am vergangenen Wochenende der jährliche Kongress des Bundesverbandes Freier Radios diesmal in Chemnitz in den neuen Räumen bei Radio T statt. Dieses Treffen heißt mittlerweile “Zukunftswerkstatt Community Media”. Zur #zwcm2018 kamen 150 Radiomachende aus dem deutschsprachigen Raum zusammen. Wir waren mit dabei und haben viele Eindrücke und Interviews mitgebracht.

RadioTalk – BaDaBoom meets RadioBrunch

Am Sonntag schwang die gute Stimmung der Straßenmusik von BaDaBoom noch nach. Wir nutzten unseren 3. RadioBrunch in diesem Jahr, um mit unseren Gästen eine Sendung zu BaDaBoom zu produzieren.
Gleichzeitig stellen sich verschiedenen RadiomacherInnen persönlich vor.

Baustelle Radio II

Baustelle Radio II. In den letzten Wochen ist bei uns wieder viel passiert. Hier ein paar Baustellen-Eindrücke vom Juli und August. #freiesradio #neumünster Ein Beitrag geteilt von Freies Radio Neumünster (@freiesradio.nms) am Aug 31, 2018 um 2:07 PDT — Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein.… Weiterlesen »Baustelle Radio II

Unser neues Logo

Voilà! Wir haben ein Logo. Das bisher verwendete orange Viereck mit Schriftzug, war eigentlich mal eine Notlösung zum Start dieser Webseite im Herbst 2016. Der Farbe bleiben wir dennoch treu, in Form eines orangen Mittelpunkts, eingerahmt von markanten und räumlich pulsierenden Funkwellen. In Kombination mit dem Schriftzug “Freies Radio Neumünster” verziert das Logo künftig viele Dinge, die mit uns zu tun haben und nun öfter in der Stadt zu sehen sein werden. Ein großer Dank… Weiterlesen »Unser neues Logo

Baustelle Radio

Baustelle Radio. Es geht voran bei uns. Kabel & Wände & tausend Kleinigkeiten für unser zweites Studio und den Serverraum ? #freiesradio #neumünster Ein Beitrag geteilt von Freies Radio Neumünster (@freiesradio.nms) am Jul 19, 2018 um 5:24 PDT — Support your local community radio! Mitarbeit beim Freien Radio mit Stimmrecht & Basis zum Mitsenden schafft eine Mitgliedschaft im Radioverein. Wer uns vor allem finanziell helfen will, kann einen Dauerauftrag einrichten oder wird Mitglied im Förderverein.… Weiterlesen »Baustelle Radio