Die Toten Europas – Sonderprogramm am 10. Dezember 2018

Am 10. Dezember 1948 haben die Vereinten Nationen die allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Auch 70 Jahre danach werden tagtäglich Grundrechte mit Füßen getreten, auch in Europa. Das Freie Radio Neumünster erinnert deshalb am Tag der Menschenrechte am kommenden Montag in einem Sonderprogramm an die Menschen, die seit 1993 in Europa und an ihren Grenzen Read more about Die Toten Europas – Sonderprogramm am 10. Dezember 2018[…]

Vortrag & Debatte mit Andreas Speit „Neonazismus in Deutschland – Der NSU und die Rolle des Verfassungsschutzes“

Am kommenden Donnerstag, den 27. September 2018 um 17:30 Uhr, wird Rechtsextremismus-Experte Andreas Speit bei uns im Freien Radio Neumünster zu Gast sein. Wir laden ein zu einer öffentlichen Veranstaltung und Livesendung, um mit ihm und dem Publikum zu diskutieren. An diesem Abend wird in unseren Räumen auch eine Ausstellung eröffnet, die das völkisch-nationalistische Milieu Read more about Vortrag & Debatte mit Andreas Speit „Neonazismus in Deutschland – Der NSU und die Rolle des Verfassungsschutzes“[…]

Tag X am 11. Juli in den freien Radios

Für die Berichterstattung am 11. Juli anlässlich der Verkündung des Urteils im NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht haben wir uns als Aktive mehrerer freier Radios zu einer überregionalen Redaktion zusammengetan. Wir wollen diesen Tag nutzen, um erneut auf die Dimension der Taten des NSU hinzuweisen. Dabei wollen wir der These der Staatsanwaltschaft – dass es Read more about Tag X am 11. Juli in den freien Radios[…]

KULTURFENSTER Spezial – “Django Reinhard und seine Erben”

Am Dienstag, 3.7.18 um 19 Uhr stellt Siegbert Schwab den Begründer des Gypsie-Swing Django Reinhard vor und seine “Erben”, die am 8. Juli beim Jazz im Park in Neumünster auftreten. HOTEL DU NORD, HOT CLUB D’ALLEMAGNE und DJANGO DELUXE interpretieren den Swing Django Reinhards auf ihre jeweils eigene Art und entwickeln ihn weiter. Es macht Read more about KULTURFENSTER Spezial – “Django Reinhard und seine Erben”[…]

Benefiz-Turnier in Wittorf – Freies Radio kickt am Samstag 30.6. für den guten Zweck

Am 30.06.2018 findet auf dem Sportplatz von Blau Weiß Wittorf Neumünster das 7. Benefiz-Turnier von BW Wittorf, SC Gut Heil Neumünster, TSV Gadeland und Body & Soul statt, dieses Mal zu Gunsten von Nicole Brinkmann. Da uns im letzten Jahr für Noëlle sehr viel Hilfe zuteil wurde, möchte Redaktionsmitglied Ingo in diesem Jahr etwas zurückgeben Read more about Benefiz-Turnier in Wittorf – Freies Radio kickt am Samstag 30.6. für den guten Zweck[…]

[update] In eigener Sache: Stadt entscheidet über Raumkosten –  Landespolitik muss Förderung verbessern

Update: Die Ratsversammlung hat am 27. März 2018 der Übernahme der Raumkosten mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung mehrheitlich zugestimmt.  ____________________ Freie Radios in Schleswig-Holstein zu etablieren, war in den vergangenen Jahren nicht nur der Wunsch von vielen Initiativen und Einzelpersonen, sondern auch politisch gewollt. Unsere jahrelangen Bemühungen wurden schließlich von SPD, Grünen und SSW Read more about [update] In eigener Sache: Stadt entscheidet über Raumkosten –  Landespolitik muss Förderung verbessern[…]

Stadt Neumünster unterstützt Freies Radio finanziell – Radioverein fordert Nachbesserung bei der NKL-Basisförderung des Landes

Die Stadt Neumünster unterstützt das Freie Radio ab November 2017 erstmals finanziell. Damit wird der Aufbau des ersten nichtkommerziellen Lokalradios (NKL) in Schleswig-Holstein gesichert. Hintergrund: Der Radioverein steht vor dem UKW-Sendestart im Jahr 2018 und mitten in der Aufbauphase vor existenziellen Herausforderungen. Nach Auslaufen der Anschubfinanzierung für die gemeinnützige Initiative in Neumünster wird die Förderung aus den Rundfunkgebühren in den kommenden Monaten stark sinken. Die Übernahme der Raumkosten durch die Stadt und die aktive Mithilfe für die Lösung der Raumfrage ist damit eine wichtige Unterstützung. Gleichzeitig fehlt es an einer Regulierung auf Landesebene, die von der Vorgängerregierung auf den Weg gebrachten Radios von Anfang an und langfristig besser zu finanzieren und anzuerkennen.

Freies Radio bald auch in Flensburg

Heute hat die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein endlich auch der Flensburger Freien Radioinitiative eine Zulassung erteilt. Mit dem in diesem Jahr geplanten Sendestart hier in Neumünster, werden damit ab 2018 zwei Freie Radios in Schleswig-Holstein dauerhaft senden können! Das ist ein großer Erfolg für die gemeinsame Zusammenarbeit verschiedener Radioinitiativen in Schleswig-Holstein, zu der wir uns 2013 in Read more about Freies Radio bald auch in Flensburg[…]

[update] Demokratie abwählen? – Podium mit den LandtagskandidatInnen am 6. Dezember 2016

Update Mitschnitt der Veranstaltung Podium am 6. Dezember 2016 im Bildungszentrum Vicelinviertel  Ankündigung: Bereits am 6. Dezember 2016 startet das Freie Radio Neumünster in das Wahljahr 2017. Denn am 7. Mai stehen die nächsten Landtagswahlen für Schleswig-Holstein an, im Herbst folgen die Bundestagswahlen. Demokratie abwählen? – Ein Diskussionsabend über die allgemeine Wahlmüdigkeit  Einladung zum Zuhören, Fragen und Mitdiskutieren, Read more about [update] Demokratie abwählen? – Podium mit den LandtagskandidatInnen am 6. Dezember 2016[…]

Wir können starten! Pressemitteilung zur Zulassung

Die Medienanstalt Hamburg Schleswig-Holstein hat uns die Zulassung und Zuweisung erteilt! Wir freuen uns riesig darüber und hoffen jetzt auf breite Unterstützung für einen Sendestart im Jahr 2017. Unsere Pressemitteilung dazu: Alternatives Lokalradio erhält Zulassung für Neumünster Mit dem ersten nichtkommerziellen Lokalradio in Schleswig-Holstein wird der Äther in Neumünster bald vielfältiger – Öffentliche Anschubfinanzierung ermöglicht den Aufbau Read more about Wir können starten! Pressemitteilung zur Zulassung[…]

Bitte warten...

Aktuelle Infos

Nichts mehr verpassen! Wir informieren auch per E-Mail über den Aufbau des Freien Radio Neumünster und freuen uns über neue Gesichter. Aktuelle Termine, Veröffentlichungen und Neues zum Hören schicken wir gern zu.